Donnerstag, 11. Juli 2013

Albaner in Haft





Albaner in Haft

Bundesautobahn 17/ Breitenau (ots) - Am 09. Juli 2013 in der Nacht stellten die Fahnder vom Bundespolizeirevier Breitenau einen Albaner (33 Jahre) fest. Bei der Überprüfung seiner Personalien wurde bekannt, dass der Mann zur Fahndung ausgeschrieben war.

Das Ergebnis der Personenüberprüfung hatte für ihn längerfristige Konsequenzen für seinen zukünftigen Aufenthalt in Deutschland. Der Mann wurde bereits mit einem Haftbefehl durch das Landgericht in Mannheim gesucht. Im Jahr 2001 hatte das Gericht den Albaner wegen verschiedener Drogendelikte zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von fünf Jahren und drei Monaten verurteilt. Im Jahr 2003 wurde er aus der Haft heraus in die Türkei abgeschoben.
Resultierend aus dem Haftbefehl waren noch 871 Tage Freiheitsstrafe zu verbüßen.
Wenige Stunden nach seiner Identifizierung auf der Bundesautobahn 17 hatte er seinen Haftantritt in Dresden.


Quelle: Bundespolizeiinspektion Altenberg



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.