Sonntag, 16. Juni 2013

Informationen der PD Zwickau 16.06.2013 (2)


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Motorradfahrer übersehen

Triebel – (rl) Ein verletzter Motorradfahrer und 1.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstagvormittag auf der Tiefenbrunner Straße ereignete. Ein 47-Jähriger fuhr mit einem VW aus einer Grundstückseinfahrt heraus und übersah dabei einen Motorradfahrer (m/46), der mit einer Yamaha auf der Straße fuhr. Der Yamaha-Fahrer versuchte noch zu bremsen, stieß gegen den PKW und stürzte. Der Biker konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Stolperfalle

Plauen – (rl) Am Sonntag, gegen 2 Uhr, lief ein Fußgänger (m/62) den Gehweg der Melanchthonstraße entlang. Auf Höhe eines dort abgestellten Anhängers zog es ihm plötzlich die Füße weg und er fiel zu Boden. Die Ursache für den plötzlichen Fall war schnell ausgemacht. Der Nutzer des Anhängers hatte diesen mit einem Drahtseil, das über den Gehweg gespannt und am Gartenzaun befestigt war, gesichert. Der Fußgänger kam mit leichten Blessuren davon. Dem Nutzer des Hängers droht eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Wohnungseinbruch

Plauen – (rl) Einbrecher ließen in der Nacht von Samstag zu Sonntag aus einer Wohnung in der Weststraße Gegenstände im Wert von 2.000 Euro mitgehen. Der Wohnungsmieter kam kurz nach 3 Uhr in die Wohnung zurück und stellte fest, dass die Eingangstür aufgebrochen wurde und ein 50 Zoll Fernseher der Marke LG, zwei Armbanduhren der Marken Swatch und Michael Kors sowie eine Kaffeemaschine der Marke Senseo fehlten.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Betrunkener Autofahrer hatte 3,3 Promille

Treuen – (rl) Einer Polizeistreife fiel am Samstag, kurz vor 20 Uhr, ein VW auf, der auf der Straße am Bahndamm komisch herumstand. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Motor des PKW lief und am Steuer ein total betrunkener und nicht ansprechbarer Mann saß. Der 52-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 3,3 Promille. Seinen tschechischen Führerschein ist der Zwickauer nun los und zu einem deftigen Kater kommt auch noch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr dazu.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Verletztes Kleinkind bei Unfall

Zwickau –(rl) Einen Moment nicht aufgepasst hatte ein 51-Jähriger, der Samstagmittag mit einem VW Passat von der Moritzstraße nach links in die Kreisigstraße abbiegen wollte. Er übersah einen entgegenkommenden Fiat (m/46) und stieß mit diesem zusammen. Ein im Fiat sitzendes Kind (m/2) wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. An den Autos entstand ein Sachschaden von 4.000 Euro.

Segelflugzeug auf Abwegen

Zwickau – (rl) Ein 26-jähriger Mann musste am Samstagnachmittag mit einem Segelflugzeug auf einem Getreidefeld am Marktsteig notlanden. Der Pilot hatte seinen Landeanflug auf den Flugplatz Zwickau zu tief angesetzt. Plötzlich drückte eine Böe das Flugzeug nach unten, so dass es auf dem Feld niederging. Dabei bohrte sich eine Tragflächenspitze in den Boden und der Flieger drehte sich um die eigene Achse. Der Mann blieb unverletzt und kümmerte sich sogleich um den Abtransport des leicht beschädigten Segelfliegers.

Betrunkener Radfahrer

Zwickau – (rl) Am Samstag, gegen 23 Uhr, wurde auf der Moritzstraße ein Radfahrer kontrolliert. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der 25-jährige Radler zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Alkoholtest ergab fast 2 Promille. Nach einer Blutentnahme musste er seinen Weg zu Fuß fortsetzten.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Mopedfahrer bei Unfall leicht verletzt

Fraureuth – (rl) Am Samstagnachmittag befuhr ein 53-jähriger Mopedfahrer den Plattenweg aus Richtung Waldbad und wollte die Greizer Straße überqueren. Dabei übersah er einen Opel Corsa (m/18), welcher aus Richtung Fraureuth gefahren kam und stieß mit diesem zusammen. Der Mopedfahrer musste sich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Es entstand ein Gesamtschaden von 4.000 Euro.

Betrunkener fährt gegen Baum

Hartenstein – (rl) Am Sonntag, kurz vor 3 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger mit einem Peugeot die August-Bebel-Straße. Kurz vor der S 255 kam der PKW von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Baum, schleuderte über die Straße und blieb in einem Feld liegen. Durch den Unfall verletzte sich der 23-jährige Beifahrer leicht und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der am PKW entstandene Schaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. Der Fahrer stand mit über 1,5 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Briefkasten gesprengt

Waldenburg – (rl) Durch einen lauten Knall wurden am Freitag, gegen 1 Uhr, die Anwohner des Ziegeleiwegs aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte hatten mit einem Böller einen Briefkasten in die Luft gejagt. Durch die herumfliegenden Teile wurde ebenfalls ein in der Nähe parkender PKW Peugeot beschädigt. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Quelle: PD Zwickau



Viele Menschen brauchen Hilfe, andere möchten helfen
Aus diesem Grund haben wir die Facebookseite 
ins Leben gerufen. 
Bitte unterstützen Sie diese Seite mit einem " Gefällt mir" und teilen Sie das Ihren Freunden mit

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.