Donnerstag, 13. Juni 2013

Informationen der PD Zwickau 13.06.2013


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Kradfahrer verletzt sich schwer

Neumark – (hje) Der 84-jährige Fahrer eines Pkw Chevrolet befuhr am Mittwochnachmittag gegen 16:50 Uhr die Bundesstraße 173 zwischen Reichenbach und Zwickau. In Höhe des Abzweiges nach Neumark bog er nach links ab, ohne ein entgegenkommendes Krad BMW zu beachten. Der 45-jährige Kradfahrer fuhr frontal gegen den abbiegenden Chevrolet und kam zu Sturz. Mit schweren Verletzungen wurde er im Städtischen Klinikum Heinrich Braun in Zwickau stationär aufgenommen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Unfallsachschaden in Höhe von 12.000 Euro.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Verletzter verlor Joint

Zwickau – (hje) Bei einer Auseinandersetzung am Mittwochabend zwischen einem 42-Jährigen mit zwei Jugendlichen auf der Reichenbacher Straße in Zwickau, in Höhe der Jet-Tankstelle, wurde dieser ins Gesicht geschlagen und leicht verletzt. Die beiden Jugendlichen flüchteten daraufhin zu Fuß. Bei der eingeleiteten polizeilichen Fahndung konnte die Jugendlichen im Alter von 14 und 17 Jahren gegen 19 Uhr auf der Bürgerschachtstraße festgestellt werden. Bei der Anzeigenaufnahme fiel dem 42-Jährigen ein Joint aus der Tasche, welchen er durch Zertreten unkenntlich machen wollte. Gegen die beiden Jugendlichen wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet und gegen den 42-Jährigen Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Geldkassette aus Münztelefon gestohlen

Meerane – (hje) In einer Telefonzelle auf der Oststraße in Meerane wurde das Münztelefon gewaltsam aufgefräst und die Geldkassette gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen dem Dienstag und Mittwochnachmittag gegen 15:30 Uhr. Zum Sach- und Diebstahlschaden gibt es noch keine Angaben.

Quelle: PD Zwickau


Viele Menschen brauchen Hilfe, andere möchten helfen
Aus diesem Grund haben wir die Facebookseite 
ins Leben gerufen. 
Bitte unterstützen Sie diese Seite mit einem " Gefällt mir" und teilen Sie das Ihren Freunden mit

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.