Freitag, 14. Juni 2013

Informationen der PD Zwickau 13.06.2013 (2)


Polizei ermittelt zwei Tatverdächtige zu PKW-Aufbrüchen

Zwickau – (js) Die Zwickauer Polizei hat nach aufwändigen Ermittlungen zwei Tunesier beweiskräftig überführt. In den ersten beiden Oktoberwochen des letzten Jahres war die Anzahl der PKW-Aufbrüche in der Zwickauer Nordvorstadt deutlich angestiegen. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnten später zwei tunesische Asylbewerber als Tatverdächtige gestellt werden. Bei angeordneten Durchsuchungen der Wohnungen konnte weiteres Diebesgut, welches aus PKW-Aufbrüchen stammte, aufgefunden und beschlagnahmt werden. Nach Auswertung der an den aufgebrochenen Fahrzeugen gesicherten Spuren wurden den beiden Tatverdächtigen insgesamt 22 Diebeshandlungen nachgewiesen. Letzte Woche verurteilte das Amtsgericht Zwickau beide Beschuldigte zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren ohne Bewährung. Insgesamt war ein Sachschaden von rund 15.000 Euro und ein Stehlschaden von 3.000 Euro entstanden.

Diebe verursachen fast 50.000 Euro Gesamtschaden

Lichtenstein – (js) Aus einem Sportgeschäft auf der Ernst-Thälmann-Straße haben unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag fünf Markenfahrräder und hochwertige Sportbekleidung im Wert von über 35.000 Euro gestohlen. Durch gewaltsames Eindringen entstand an den Eingangstüren ein Schaden von rund 10.000 Euro. Eine genaue Schadensaufstellung muss noch erstellt werden.
Hinweise zu den Tätern erbittet die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Feuer erst nach Stunden gelöscht

Plauen – (jm) In einem Hinterhof an der Oelsnitzer Straße ist in der Nacht zu Donnerstag ein leer stehendes Nebengebäude in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr kämpfte über mehrere Stunden gegen den Brand. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Wie hoch der Schaden ist, blieb bislang unklar.
Gegen 2 Uhr war das Feuer von Nachbarn bemerkt worden. Sie alarmierten die Rettungskräfte. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus. Noch in der Nacht untersuchten Beamte den Tatort.

Kupferleitung demontiert und gestohlen

Adorf, OT Leubetha – (js) Unbekannte sind durch Aufhebeln eines Fensters in ein Gartenhaus am Forsthausweg eingedrungen und haben eine installierte Wasserleitung aus Kupfer demontiert und gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstag und Mittwochmorgen.

Vier Raummeter Lärchenholz gestohlen

Schöneck – (js) Unbekannte Täter haben zwischen Dienstagmittag und Mittwoch-vormittag von einem Waldweg des Forstreviers Zwota fast vier Raumfestmeter Lärchenholz im Wert von 100 Euro gestohlen. Die Täter müssen mit einem größeren Fahrzeug oder Transporter, womöglich über die Kärnerstraße fahrend, unterwegs gewesen sein.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Radfahrer durch Sturz verletzt

Pöhl, OT Gansgrün – (jm) Auf der Kreisstraße 7880 ist am Mittwochnachmittag ein Radfahrer gestürzt. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Er hatte in einer Senke plötzlich die Kontrolle über den Drahtesel verloren und war verunglückt. Nach Schätzungen sind bei dem Unfall rund 50 Euro Schaden entstanden.

Frau bei Auffahrunfall verletzt

Plauen – (jm) Auf der Neuen Elsterbrücke ist am Mittwochvormittag eine Frau bei einem Unfall leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Ein Mann (71) war mit seinem Auto an der Einmündung Hofer Straße einem anderen Wagen (Fahrer 71) ins Heck gefahren. Eine Insassin (62) erlitt leichte Blessuren.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unfallverursacher gesucht

Reichenbach – (js) Auf dem Parkplatz des Diska-Marktes beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer am Mittwoch, gegen 13:45 Uhr, beim Rückwärtsfahren einen roten VW Passat. Der Schaden wird mit rund 500 Euro beziffert. Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

LKW streift Opel

Zwickau – (js) Beim Einbiegen von der Lengenfelder Straße auf die Straße am Kreuzberg kollidierte ein LKW Mercedes (Fahrer 28) mit einem aus der Straße am Kreuzberg kommenden PKW Opel. Der Opelfahrer (60) wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Kind bei Unfall leicht verletzt

Reinsdorf, OT Vielau – (js) Ein 10-jähriger Junge wurde bei einem Unfall am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Hauptstraße / Windischweg leicht verletzt. Die Fahrerin (26) eines VW Passat wollte vom Windischweg auf die Hauptstraße einbiegen. Der Junge kam mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg von rechts gefahren, streifte den Passat am vorderen Stoßfänger und prallte anschließend gegen einen geparkten PKW. Er zog sich dabei leichte Prellungen sowie Schürfwunden zu und wurde in einem Krankenhaus vorsorglich untersucht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Unfall am Ende der Ausbaustrecke

Werdau – (js) Am Mittwochmittag ist eine 61-Jährige mit ihrem VW Golf auf der Westtrasse am Ende der Ausbaustrecke geradeaus weiter einen Hang hinauf gefahren. Dabei wurde der PKW beschädigt (5.000 Euro Schaden). Womöglich hatte die Frau Gas- und Bremspedal verwechselt.

Skoda – Treffen

Lichtentanne, OT Schönfels – (js) An der Einmündung Zwickauer Straße / Neumarker Straße hat am Mittwochnachmittag, gegen 17:20 Uhr, ein 25-Jähriger beim Linksabbiegen den im Gegenverkehr befindlichen PKW eines 32-Jährigen nicht beachtet. Beide Skoda Octavia kollidierten miteinander. Der Schaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Unbekannte stehlen Geldbörse und PKW

Meerane – (js) In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in ein Haus am Hasensteig eingedrungen und haben eine Geldbörse mit EC-Karte und gut 200 Euro Bargeld gestohlen. In das Haus waren sie mit einem hinterlegten Schlüssel gekommen. Außerdem entwendeten sie aus der Garage einen grauen VW Polo (GC-E 259, Wert: 3.000 Euro), welchen sie mit dem vorher aufgefundenen Originalschlüssel starteten. Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Gartengeräte aus Garage gestohlen

Waldenburg, OT Niederwinkel – (js) Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag eine Garage an der Niederwinkler Hauptstraße aufgebrochen und mehrere Gartengeräte (Rasenmäher, Kettensäge, elektrischer Fuchsschwanz, Motorsense) gestohlen. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Lkw rammt Ampel und verduftet

Bernsdorf, OT Hermsdorf – (jm) An der Ecke von Waldenburger- und Goldbachstraße hat am Mittwochnachmittag ein Lastwagen die Ampel erheblich beschädigt. Der Verursacher verschwand danach einfach. Nun ermittelt die Polizei und hofft auf Hinweise von Zeugen. Dem Vernehmen nach soll es sich um einen polnischen Lkw handeln. Der Unfall ereignete sich gegen 14:30 Uhr. Nach Schätzungen beträgt der Schaden rund 1.500 Euro.
Informationen bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

BAB 72

Fordfahrer verliert mit 2,54 Promille die Kontrolle

Lichtentanne, OT Ebersbrunn – (js) Auf der BAB 72 kam zwischen der Anschlussstelle Zwickau West und dem Parkplatz Niedercrinitz gegen 1 Uhr ein 47-Jähriger mit seinem Ford Galaxy in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte in die rechte Leitplanke. Anschließend schleuderte das Fahrzeug in die Mittelschutzplanke und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der Sachschaden am Ford beläuft sich auf 5.000 Euro, der an den Schutzplanken auf 3.000 Euro. Beim Unfallverursacher wurden 2,54 Promille Atemalkoholkonzentration gemessen. Der Führerschein wurde eingezogen.

Quelle: PD Zwickau



Viele Menschen brauchen Hilfe, andere möchten helfen
Aus diesem Grund haben wir die Facebookseite 
ins Leben gerufen. 
Bitte unterstützen Sie diese Seite mit einem " Gefällt mir" und teilen Sie das Ihren Freunden mit

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.