Mittwoch, 19. Juni 2013

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat am Abend sein erstes Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung gewonnen




Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat am Abend sein erstes Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung beim Lauterer SV Viktoria mit 16:0 (7:0) gewonnen. Vor rund 800 Zuschauern sorgten Jakub Sylvestr (3 Tore), Rico Benatelli (2), Mike Könnecke und René Klingbeil im ersten Durchgang für die Auer Tore. Nach der Pause erwiesen sich Guido Kocer, Zaltko Janjic und Probespieler Solomon Okoronwko (je 2) sowie Patrick Bauer (Probespieler), Dorian Dirin und Kevin Pezzoni als treffsicher.
FCE-Cheftrainer Falko Götz wechselte zur Halbzeit komplett durch. Dabei kamen die Neuzugänge Sascha Kirschstein und Rico Benatelli in der ersten Spielhälfte zum Einsatz. Dorian Diring und Zlatko Janjic spielten im zweiten Durchgang. Die Partie beim Lauterer Kreisligisten fand im Rahmen der Festwoche zur Vereinsgründung vor 100 Jahren statt. Morgen gastieren die Veilchen beim FC Stollberg, wo ebenfalls ein 100-jähriges Jubiläum gefeiert wird. Die Partie wird um 18:30 Uhr angepfiffen.



Quelle: FC Erzgebirge Aue

Viele Menschen brauchen Hilfe, andere möchten helfen
Aus diesem Grund haben wir die Facebookseite 
ins Leben gerufen. 
Bitte unterstützen Sie diese Seite mit einem " Gefällt mir" und teilen Sie das Ihren Freunden




Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.