Mittwoch, 12. Juni 2013

Fahrbahnerneuerung - Vollsperrung der Bundesstraße B 173 – Äußere Dresdner Straße




Fahrbahnerneuerung - Vollsperrung der Bundesstraße B 173 – Äußere Dresdner Straße  

Ab Mittwoch, 19. Juni 2013 beginnen auf der B173 Äußere Dresdner Straße zwischen Mülsner Straße und Anbindung an die S 286 (Lippoldsruh) die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung. Auftraggeber für die Straßenbaumaßnahme ist das Landesamt für Straßenbau in Plauen. 

Die Baumaßnahme wird in zwei Bauabschnitten erfolgen:

- erster Bauabschnitt vom 19. Juni bis 14. Juli 2013

zwischen Mülsner Straße und Zufahrt VEM motors GmbH

Dieser Abschnitt wird voll gesperrt.

VEM motors GmbH ist damit nur aus Richtung Mülsen erreichbar. 

Die Buslinien nach Mülsen/Lichtenstein/Chemnitz werden über Pöhlau umgeleitet. Zeitgleich beginnt die Sanierung des Brückenbauwerkes in Höhe Freitagstraße. Dort wird eine Ampel den Verkehr regeln.



- zweiter Bauabschnitt vom 15. Juli bis 25. August 2013

zwischen VEM motors GmbH und Anbindung  S 286 (Lippoldsruh)

Dieser Abschnitt wird voll gesperrt. 

In diesem Abschnitt erfolgt die Zuwegung für VEM motors GmbH nur aus Richtung Zwickau. 
Die Buslinie in Richtung Ortmannsdorf wird über Crossen, Schneppendorf und Thurm umgeleitet.

Die überregionalen Linien nach Chemnitz und Lichtenstein fahren über die angegebene Umleitungsstrecke, also die B93 und die Gewerbestraße Mülsengrund. 

Das Ordnungsamt/die Straßenverkehrsbehörde bittet um Beachtung entsprechender Hinweise der Verkehrsunternehmen im Internet und an den Informationstafeln. 

Die großräumige Umleitung bei beiden Bauabschnitten erfolgt über die Gewerbestraße Mülsengrund und die B93.

Es ist zu beachten, dass hier keine Wendemöglichkeiten für Lkw bestehen! 


Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro Stadtverwaltung Zwickau

Viele Menschen brauchen Hilfe, andere möchten helfen
Aus diesem Grund haben wir die Facebookseite 
ins Leben gerufen. 
Bitte unterstützen Sie diese Seite mit einem " Gefällt mir" und teilen Sie das Ihren Freunden



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.