Donnerstag, 23. Mai 2013

ZWICKAU FEIERT KINDERTAG MIT FESTEN IN SECHS STADTTEILEN








Das Amt für Schule, Soziales und Sport informiert:

ZWICKAU FEIERT KINDERTAG MIT FESTEN IN SECHS STADTTEILEN

Anmeldungen für Spielstadt ab 1. Juni 

Am Freitag, 31. Mai und am Samstag, 1. Juni finden in verschiedenen Stadtteilen Zwickaus bunte und aktionsreiche Feste zum Kindertag statt. Die kommunalen Kinder- und Jugendeinrichtungen halten gemeinsam mit Einrichtungen in freier Trägerschaft und Stadtteilpartnern wieder jede Menge Unterhaltungs- und Mitmachangebote bereit.

Die Palette reicht von Sport- und Spaßspielen über Experimente bis hin zur Goldwäsche oder Wasserspielen. Wer kreativ sein möchte, kann u.a. Blumengestecke kreieren, einen eigenen Bogen bauen oder Buttons herstellen.

In einigen Stadtteilen laden unterhaltsame Bühnenprogramme zum Verschnaufen und Staunen ein. Und auch für das leibliche Wohl ist allerorts gesorgt. 

Ein besonderes Geschenk zum Kindertag halten die Unternehmen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) bereit: Am 1. Juni können alle Fahrgäste unter 15 Jahren kostenlos mit den Bussen und Bahnen im VMS-Verbundgebiet fahren. Damit kommen die Mädchen und Jungen schnell und sicher zu den Kindertagveranstaltungen in Zwickau.

In diesen Stadtteilen können sich Kinder, Eltern, Großeltern und Gäste auf folgende Angebote freuen: 

Crossen, Schulhof der Grundschule

31. Mai 2013, 14 bis 18 Uhr:

Hüpfburg, Reiten, Torwandschießen, Kistenrollbahn, Wassermurmelbahn, Büchsenwerfen, Frisbee-Golf, Minitöpferei, Blumengestecke selbst gemacht, Kindertombola 

Stadtzentrum, Hauptstraße

1. Juni 2013, 10 bis 16 Uhr:

Aktivspiele an verschiedenen Spielgeräten, Kinderstadtführung, Garteneisenbahn, Tattoo, Haarsträhnchen, Kinderschminken, Alleinunterhalter mit Gitarre, Buchlesung, Glücksrad u.v.m. 

Eckersbach, Lernwerkstatt Zwickau, Wostokweg 33

1. Juni 2013, 14 bis 18 Uhr:

Bühnenprogramm u.a. mit Auftritt der Cheerleadergruppe „The Peaches“, Puppentheater, Aktionselemente der Verkehrswacht, Bewegungsparcours, Kreativstand, Buttons herstellen, Angeln, Glücksrad, Kinderschmicken, Streichelzoo u.v.m. 

Neuplanitz, Adam-Ries-Grundschule und Fucik-Mittelschule, Ernst-Grube-Straße 76/78

1. Juni 2013, 14 bis 18 Uhr:

Modellautorennstrecke, Kinderkegelbahn, Sportparcours, Slackline, Kinderschminken, Feuerwehrschauübungen, Eismobil u.v.m. 

Pölbitz, Festwiese Park "Neue Welt"

1. Juni 2013, 14 bis 18 Uhr

Bühnenprogramm, Kinderkarussell, Frisbee-Golf und viele weitere Mitmach-Angebote für Kinder 

Marienthal, Freizeitzentrum Marienthal, Marienthaler Straße 120

1. Juni 2013, 14.30 bis 18.30 Uhr:

Bühnenprogramm mit Zaubershow und Ballonmodellieren, Hüpfburg, Streichelzoo, Goldwäsche, Sinnesspiele, Minigolf, Bogenbau und Hufeisenschießen, Fotostudio, Kinderschminken u.v.m.


Mini Zwickau – Eine Spielstadt: Anmeldungen ab 1. Juni möglich 

In wenigen Wochen beginnen die Sommerferien. Für einen super Start in die schulfreie Zeit wird im achten Jahr in Folge „Mini Zwickau – Eine Spielstadt“ sorgen. Vom 15. bis 27. Juli wird die Spielstadt täglich von 10 bis 16 Uhr ihre Tore öffnen, um Kindern im Alter von 7 bis 14 Jahren reichlich Raum für Spiel, Spaß und Aktionen zu bieten. In „Mini Zwickau“ werden sie zu Bürgern, können ihre Stadt verwalten, Waren produzieren, Politik machen und das Leben der Erwachsenen nachahmen.

Wer bei „Mini Zwickau – Eine Spielstadt“ dabei sein möchte, kann sich am 1. Juni im Rahmen der Kindertagsfeste in Eckersbach, Marienthal oder im Stadtzentrum schon seinen Platz sichern. Danach sind Anmeldungen bis zum Spielstadt-Start zu Beginn der Sommerferien in folgenden Einrichtungen möglich:

- Kinder- und Jugendcafé Atlantis, Komarowstraße 50, Telefon: 0375 474383

- Spielhaus, Hauptstraße 44, Telefon: 0375 83546

- Spielmobil Ferdi, Hegelstraße 8, Telefon: 0375 2757622, Funk: 0163 8307568

- Freizeitzentrum Marienthal, Marienthaler Straße 120, Telefon: 0375 56089980 

Weitere Infos unter www.zwickau.de/spielstadt 



Quelle: Stadtverwaltung Zwickau




Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.