Freitag, 3. Mai 2013

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Zeugen nach schweren Verkehrsunfall gesucht




Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Zeugen nach schweren Verkehrsunfall gesucht

Reichenbach – (AH) Der Zentrale Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen zu einen Verkehrsunfall, bei dem am Donnerstagabend fünf Personen verletzt wurden. Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem VW Passat die Dr.-Külz-Straße in Richtung Friedensstraße. An der Kreuzung Greizer Straße/ Fedor-Flinzer-Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem Mitsubishi Colt, den ein 63-Jähriger vom Bahnhof in Richtung Dammsteinstraße fuhr. Durch den Zusammenstoß überfuhr der Passat eine Fußgängerampel und prallte in ein Straßengeländer. Der Passat-Fahrer und zwei Insassen im Mitsubishi wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Mitsubishi-Fahrer und der Beifahrer im Passat erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden summiert sich auf ca. 18.000 Euro.
Da es unterschiedliche Aussagen zur Schaltung der Lichtzeichenanlage gibt, bittet der Zentrale Unfalldienst um sachdienliche Hinweise. Von besonderem Interesse sind dabei die Aussagen der drei Pkw-Fahrer, die vor dem Mitsubishi die Kreuzung bei GRÜN in Richtung Dammsteinstraße befuhren; Telefon 03765/ 500.

Quelle: PD Zwickau


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.