Freitag, 17. Mai 2013

Tragischer Tauchunfall in Leipzig



Ort: Leipzig, Cospudener See am PIER 1
Zeit: 17.05.2013; 10:35 Uhr (polizeibekannt)

Zu einem tragischen Tauchunfall kam es heute Vormittag am Cospudener See. Ein erfahrener Taucher (49) brach heute Morgen allein gegen 07:00 Uhr zu einem Tauchgang auf. Als er nach ca. zwei Stunden noch nicht zurückkehrte, begannen seine Angehörigen ihn zu suchen. Zwei Taucher unterstützen diese Suche und begaben sich an der gleichen Einstiegsstelle ins Wasser. Kurz vor 10:30 Uhr fanden sie den bewusstlosen Taucher auf dem Grund des Sees. Sie bargen den 49-Jährigen und brachten ihn zum Seeufer, wo diese von eintreffenden Polizeikräften des Reviers Südost unterstützt wurden. Sie zogen den Mann aus dem Wasser und begannen sofort mit den Reanimierungsmaßnahmen. Rettungskräfte transportierten den Taucher in eine Leipziger Klinik, wo er in den Mittagsstunden an den Folgen des Geschehens verstarb. Untersuchungen durch die Rechtsmedizin sollen nun zur Aufklärung des traurigen Ereignisses beitragen, unter anderem wird auch die Tauchausrüstung des erfahrenen Tauchers eingehend untersucht. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.