Donnerstag, 2. Mai 2013

Informationen der PD Zwickau 02.05.2013



Multicar und Diesel gestohlen

Mülsen St. Jacob – (js) Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagmorgen vom Bauhof in der Gartenstraße einen orangefarbenen Milticar-Kipper mit Rundumleuchten ( Z-M 2977). Das Fahrzeug war in einer unverschlossenen Halle abgestellt. Weiterhin wurde aus einem Radlader eine bisher unbekannte Menge Diesel entwendet und das Haupteingangstor aufgebrochen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 15.000 Euro.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Diebstahl aus Fahrzeugen

Plauen – (js) In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch haben unbekannte Täter im City-Parkhaus am Oberen Steinweg die Scheibe der Fahrertür eines Pkw BMW X3 eingeschlagen, den Innenraum durchsucht und 5 Euro Münzgeld entwendet. Auch in einer Tiefgarage An der Rosentreppe wurde die Seitenscheibe der Fahrertür eines Pkw Hyndai eingeschlagen, um an das Handy „Nokia“, im Wert von circa 50 Euro zu gelangen, welches in der Mittelkonsole lag. Hier liegt die Tatzeit zwischen Dienstag, 15:15 Uhr und Mittwoch, 11 Uhr. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf circa 350 Euro.


Kellereinbrüche

Plauen – (js) Unbekannte Täter gelangten am Unteren Bahnhof mit Gewalt in die Keller eines Mehrfamilienhauses. Aus einem entwendeten sie diverse Schraubenschlüsselsätze im Wert von circa 400 Euro und aus dem anderen Kellerraum ein schwarz/grünes Kinderfahrrad im Wert von circa 100 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag und Mittwoch. Es entstand nur geringer Sachschaden von 5 Euro.

Einbruch in Großhandel

Plauen – (js) Zwischen Dienstag, 14 Uhr und Donnerstag, 2:50 Uhr hebelten Unbekannte in der Trögerstraße das Tor eines Großhandels auf und schlugen die Fensterscheibe des Kassencontainers ein. Danach durchsuchten sie diesen und brachen Schreibtische und Schränke auf. Entwendet wurde die Kaffeekasse mit circa 90 Euro. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 4.000 Euro.

Trunkenheit im Verkehr

Plauen, OT Oberlosa – (js) In der Nacht zu Donnerstag fiel einer Streife der Plauener Polizei auf der B 92 zwischen dem Abzweig Oberlosa und der BAB 72 ein Pkw Renault mit defektem rechten Scheinwerfer und unsicherer Fahrweise auf. Der Fahrer wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde beim 24-Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und Anzeige erstattet.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbrecher nehmen Geldkassette mit

Falkenstein – (js) Unbekannte Täter drangen vermutlich durch Nachschließen in die Räume eines Physio-Wellness-Zentrums ein und entwendeten eine schwarze Geldkassette. Darin befanden sich fast 2.500 Euro und zwei Tankkarten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in Schule

Ellefeld – (js) Unbekannte drangen zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen in die Grundschule ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurden zwei Laptop und ein DVD-Player. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Sachschaden entstand in Höhe von 100 Euro.


Kellereinbrüche

Plauen – (js) Unbekannte Täter gelangten am Unteren Bahnhof mit Gewalt in die Keller eines Mehrfamilienhauses. Aus einem entwendeten sie diverse Schraubenschlüsselsätze im Wert von circa 400 Euro und aus dem anderen Kellerraum ein schwarz/grünes Kinderfahrrad im Wert von circa 100 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag und Mittwoch. Es entstand nur geringer Sachschaden von 5 Euro.

Einbruch in Großhandel

Plauen – (js) Zwischen Dienstag, 14 Uhr und Donnerstag, 2:50 Uhr hebelten Unbekannte in der Trögerstraße das Tor eines Großhandels auf und schlugen die Fensterscheibe des Kassencontainers ein. Danach durchsuchten sie diesen und brachen Schreibtische und Schränke auf. Entwendet wurde die Kaffeekasse mit circa 90 Euro. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 4.000 Euro.

Trunkenheit im Verkehr

Plauen, OT Oberlosa – (js) In der Nacht zu Donnerstag fiel einer Streife der Plauener Polizei auf der B 92 zwischen dem Abzweig Oberlosa und der BAB 72 ein Pkw Renault mit defektem rechten Scheinwerfer und unsicherer Fahrweise auf. Der Fahrer wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde beim 24-Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und Anzeige erstattet.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbrecher nehmen Geldkassette mit

Falkenstein – (js) Unbekannte Täter drangen vermutlich durch Nachschließen in die Räume eines Physio-Wellness-Zentrums ein und entwendeten eine schwarze Geldkassette. Darin befanden sich fast 2.500 Euro und zwei Tankkarten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in Schule

Ellefeld – (js) Unbekannte drangen zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen in die Grundschule ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurden zwei Laptop und ein DVD-Player. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Sachschaden entstand in Höhe von 100 Euro.


Türöffnung mit Folgen

Zwickau, OT Mitte-Nord – (js) Am späten Mittwochabend öffnete der Fahrgast(52) eines Taxi auf dem Poetenweg die Beifahrertür ohne auf einen gerade vorbei fahrenden Bus zu achten. Der Bus kollidierte mit der Tür des Taxi (Mercedes). Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Kradfahrer bei Unfall verletzt

Wildenfels, OT Wiesen – (js) Am Mittwochnachmittag wurde ein 53-jähriger Kradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Er befuhr mit seiner Honda die Kirchberger Straße, als ein 58-jähriger Citroenfahrer beim Linksabbiegen den Biker übersah und mit ihm kollidierte. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7.000 Euro.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Papiercontainer brennen

Limbach-Oberfrohna – (js) Zu zwei Bränden wurden Polizei und die FFW Limbach/O. am Mittwoch, gegen 23:45 Uhr gerufen. Auf der Anna-Esche-Straße und der Waldenburger Straße brannte jeweils eine Papiertonne. Der Brände konnten durch die FFW gelöscht werden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Diebstahl eines VW Transporters misslingt

Hohenstein- Ernstthal – (js) Zwei unbekannte Täter versuchten in der Nacht zu Donnerstag, gegen 00.30 Uhr einen auf einem Grundstück an der Dresdner Straße abgestellten VW Transporter zu entwenden. Die Täter wurden offensichtlich bei ihrer Handlung gestört und flüchteten zu Fuß. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763/ 640.

Glascontainer in Brand gesetzt

Meerane – (js) Ein unbekannter Täter versuchte in der Nacht zu Donnerstag, gegen 00:30 Uhr einen Altglasbehälter auf der Oststraße in Brand zu setzten. Anwohner bemerkten den Brand frühzeitig und informierten Polizei und Feuerwehr. Der Behälter wurde nur geringfügig beschädigt. Die FFW Meerane war mit einem Fahrzeug und acht Kameraden vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Einbruch in Garage

Hohenstein-Ernstthal – (js) Unbekannte haben in der Zeit von Dienstag bis Donnerstagmorgen eine Garage in der Sonnenstraße aufgebrochen und diese sowie einen darin stehenden unverschlossenen PKW durchsucht. Gestohlen wurde nichts. Der Sachschaden beträgt 30 Euro.

Radfahrer verliert Kontrolle

Waldenburg – (js) Ein 39-jähriger Radfahrer verletzte sich bei einem Sturz auf der B 180 schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war womöglich mit zu hoher Geschwindigkeit von Callenberg in Richtung Waldenburg unterwegs, als er auf den unbefestigten Randstreifen geriet. In der Folge überschlug er sich und prallte gegen die Leitplanke.

Fordfahrer unter Drogeneinfluss

Limbach-Oberfrohna – (js) Am Mittwochnachmittag wurde ein 24-jähriger Fordfahrer auf der Chemnitzer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, die Weiterfahrt unterbunden und Anzeige erstattet.

Trunkenheit im Verkehr

Glauchau – (js) Der 36-jährige Fahrer eines PKW Citroen wurde am Mittwoch, gegen 13:30 Uhr auf der Lichtensteiner Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Vortest ergab 1,46 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.