Freitag, 24. Mai 2013

Informationen der PD Leipzig 24.05.2013 (2)


Landkreis Leipzig

Markranstädt – Zwei Pkw entwendet

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind im Markranstädter Schwanenweg gleich zwei hochwertige Pkw der Marke Audi entwendet worden. Ein schwarzer A4 Avant mit dem amtlichen Kennzeichen L-ZZ 139 und einem geschätzten Zeitwert von über 26.000 Euro sowie ein weiterer schwarzer A4 Kombi im Wert von über 40.000 Euro mit dem amtlichen Kennzeichen HN-BA 103 stehen nun auf der Fahndungsliste der Polizei. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (DaK)

„Schnupdiwup“ Täter bei Einbruch in Oschatzer Hähnchengrill gestellt

Bereits Wilhelm Busch machte deutlich, dass gebratene Hähnchen für Diebe magisch anziehend sind. Jedoch plagten die Brüder im Gedicht des bekannten Schriftstellers in diesem Falle lediglich ihre dicken Bäuche. Anders wird es zwei jungen Männern (19) aus Oschatz ergehen: Die beiden Freunde waren in der vergangenen Nacht in einen Hähnchenverkaufswagen in der Nossener Straße eingebrochen, hatten sich diverse Lebensmittel eingepackt und zum Abtransport bereitgelegt. Derweil ging beim Eigentümer des Hähnchengrills ein
Alarm ein, worauf hin dieser die Polizei informierte. Den Beamten des Oschatzer Revieres gelang es, einen der beiden 19-jährigen Einbrecher noch am Tatort vorläufig festzunehmen. Sein Komplize konnte zwar flüchten, dessen Personalien wurden aber im Nachhinein ermittelt. Die Einbrecher müssen sich nun wegen Einbruchsdiebstahls verantworten. Zusammenhänge zu zurückliegenden ähnlichen Fällen werden noch geprüft. Die Ermittlungen dazu dauern noch an. (DaK)

Landkreis Nordsachsen

Werkzeuge im Visier von Dieben

Ort: Delitzsch, OT Schenkenberg, Lindenallee
Zeit: 23.05.2013, 16:30 Uhr bis 24.05.2013, 05:45 Uhr

Ein Firmenmitarbeiter (29) verständigte die Polizei über einen Einbruch in eine Lagerhalle. Polizeibeamte fanden eine aufgehebelte Tür vor. Es fehlen Forstausrüstungen, mehrere Kettensägen, Bohrhämmer und Äxte. Die  Einbrecher hinterließen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Diebstahlschaden wurde nach erstem Überblick mit ca. 6.000 Euro angegeben. Die Täter müssen mit einem Fahrzeug vorgefahren sein, um ihr Diebesgut abzutransportieren. Die Polizei sucht Zeugen, die Wahrnehmungen gemacht haben und Hinweise zu den Tätern bzw. zu deren Tatfahrzeug geben können. Diese melden sich bitte bei der Leipziger Kripo, Dimitroffstr. 1, Telefon (0341) 96 64 66 66. (Hö)

Verkehrsgeschehen

Stadt Leipzig

Radfahrer angefahren/Zeugen gesucht

Ort: Leipzig, OT Neulindenau, Ernst-Keil-Straße
Zeit: 23.05.2013, 15:15 Uhr

Ein 34-jähriger Radfahrer befuhr den Radweg in der Ernst-Keil-Straße. Von rechts aus einem Betriebsgelände kam ein weißer Transporter mit gelb/roter Aufschrift an der Seite und fuhr gegen das Vorderrad. Der Radfahrer stürzte. Der Transporter überrollte das Vorderrad und verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum unbekannten Transporter im genannten Zeitraum und zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauer Straße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255-2847. (MH)

Motorrad gegen Pkw

Ort: Schkeuditz, Hermann-Köhl-Straße
Zeit: 23.05.2013, 21:25 Uhr

Der Fahrer (36) von einem Kraftrad Suzuki befuhr den inneren des zweistreifigen Kreisverkehrs Hermann-Köhl-Straße in Schkeuditz. Als er von der inneren Spur über die äußere Spur nach rechts den Kreisverkehr verlassen wollte, beachtete er den nachfolgenden Verkehr nicht und kollidierte mit einem Pkw Skoda. Der Kradfahrer wurde durch den Unfall verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6.500 Euro. (MH)

Landkreis Nordsachsen

Crash zwischen Pkw und Bus

Ort: Cavertitz, Mühlberger Straße/Einmündung An der Dahle
Zeit: 23.05.2013, gegen 18:00 Uhr

Der Fahrer (50) eines Mercedes-Busses befuhr die B 182, dahinter befand sich die Fahrerin (30) eines Pkw BMW. Der Busfahrer hatte die Absicht, an der Einmündung Außig nach links abzubiegen und blinkte. Die Autofahrerin setzte trotzdem zum Überholen an. Als sie sich in Höhe des linken Busvorderrades befand, bog der Busfahrer nach links ab. Es kam zum seitlichen Touchieren am Bus vorn links und am Pkw an der Beifahrer- und Hintertür. Der BMW drehte sich und prallte dann mit der linken Dachseite gegen einen Baum. Danach „landete“ der Wagen in einem Graben. Die Fahrerin blieb unverletzt. An Bus und Pkw entstand Schaden in Höhe von etwa 5.500 Euro. Beide Fahrzeugführer haben Bußgeld zu zahlen. (Hö)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.