Mittwoch, 22. Mai 2013

Informationen der PD Leipzig 22.05.2013 (2)



Stadtgebiet Leipzig

Diebisches Trio gestellt

Ort: Leipzig-Anger-Crottendorf, Krönerstraße
Zeit: 21.05.2013, gegen 21:45 Uhr

Während ihrer Streifentätigkeit stellten Polizeibeamte des Reviers Südost drei Personen auf einem Wertstoffhof fest. Als die drei die Polizisten bemerkten, flüchteten sie. Doch die Beamten konnten die Diebe (m; 41, 2 x 42) stellen und vorläufig festnehmen. Sie hatten Kühlschränke und andere Gegenstände vom Recyclinghof entwendet. Gegen das ukrainische Trio wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Zahlung einer Sicherheitsleistung erhoben. Das Diebesgut wurde Verantwortlichen des Wertstoffhofes wieder übergeben. (Hö)

Landkreis Nordsachsen

Brandstifter erwischt

Ort: Delitzsch, Richard-Wagner-Straße
Zeit: 22.05.2013, gegen 00:12 Uhr

Ein zunächst unbekannter Täter entzündete einen an einem Gebäude eines Bau- und Gartenmarktes angebrachten Plastepapierkorb, wodurch eine Werbetafel durch den Brand zerstört wurde. Ein 22-jähriger Mann entdeckte den Brand und informierte die Feuerwehr und die Polizei. Die Kameraden konnten das Feuer schnell löschen. Die Polizei nahm noch am Ereignisort die Ermittlungen auf und führte mehrere Befragungen in einem nahegelegenen Heim durch. Dabei gab es den Hinweis eines Zeugen auf einen jungen Mann, welcher kurz zuvor in das Heim zurückgekehrt war. Bei diesem 21-Jährigen wurden Beweismittel aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (Vo)


Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Verkehrsunfall Straßenbahn-Fußgänger

Ort: Leipzig, OT Zentrum, Wilhelm-Leuschner-Platz
Zeit: 22.05.2013, gegen 00:30 Uhr

Nach Mitternacht begaben sich zwei junge Männer (24 und 21) aus dem Schillerpark kommend in Richtung der Straßenbahnhaltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz. Der 24- Jährige lief dann weiter über den Gleisbereich auf die andere Seite der Haltestelle. Dabei wurde er von einer herannahenden Straßenbahn erfasst und am Kopf schwer verletzt. Der junge Mann wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Vo)

Zeugenaufruf m. d. B. u. V. 

BMW gegen Hauswand

Ort: Leipzig, Waldstraße
Zeit: 19.05.2013, 14:25 Uhr (pol. Feststellung)

Ein Verkehrsunfall mit einem Schwer- und einem Leichtverletzten ereignete sich am vergangenen Sonntag im Waldstraßenviertel. Eine 24-Jährige befuhr mit ihrem Citroen die Waldstraße in Richtung Leutzscher Allee und wollte nach links in die Straße „Am Mückenschlösschen“ abbiegen. Trotz des begonnenen Abbiegevorganges wurde sie noch von einem Audi Q 5 (Fahrer: unbekannt) überholt. Ein weiterer Pkw hatte ebenfalls zum Überholen angesetzt. Um einen Zusammenstoß mit dem Citroen zu vermeiden, wich dessen Fahrer (29) nach links aus. In der Folge kam er mit seinem BMW von der Straße ab, streifte eine Fußwegbegrenzung und stieß frontal gegen eine Hauswand. Der 29-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer konnten den Pkw eigenständig verlassen. Sie mussten dennoch wegen des Verdachtes auf innere Verletzungen stationär aufgenommen werden. Am BMW 3er entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Der Schaden an der Hauswand wurde mit 4.000 Euro beziffert. (DaK)

Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang, insbesondere zum Abbiegeverhalten der Citroen-Fahrerin und zum weißen Audi Q 5 geben können. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauer Straße 13, 04328 Leipzig,Tel. (0341) 255-2847.


Landkreis Nordsachsen

Vorfahrt missachtet

Ort: Bad Düben, Gustav-Adolf-Straße/Schmiedebergstraße
Zeit: 21.05.2013, gegen 11:30 Uhr

Der Fahrer (80) eines Pkw Honda Civic befuhr die Gustav-Adolf-Straße. Auf der Kreuzung Schmiedebergstraße beachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrers (29) eines Pkw BMW nicht und stieß mit ihm zusammen. Infolge des Aufpralls wurde der BMW-Fahrer nach rechts geschleudert und blieb im Gebüsch an einer Friedhofsmauer stehen. Beim Unfall wurde der junge Mann schwer verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Hondafahrer verletzte sich nur leicht. Gegen ihn wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung in Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall ermittelt. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. (Hö)

Verkehrsunfall endet in einer Hecke und Toreinfahrt

Ort: Wermsdorf, OT Lampersdorf, Oschatzer Straße
Zeit: 21.05.2013, gegen 16:30 Uhr

Die Polizei wurde durch eine 46-jährige Geschädigte in Lampersdorf erwartet. Diese teilte den Beamten mit, dass ihre übermannsgroße Koniferenhecke auf einer Länge von mehreren Metern beschädigt wurde. Der Pkw Opel Vectra, der den Schaden verursacht haben sollte, stand in der Einfahrt des gegenüberliegenden Grundstückes an einer Bäckerei. Hier an der Einfahrt wurden durch den Pkw mehrere Betonsteine beschädigt. Der Fahrer befand sich in der Bäckerei. Es handelte sich um einen 27- jährigen Mann. Bei der Befragung der Beamten fiel ihnen auf, dass der Opelfahrer gerötete Augen hatte und auf gestellte Fragen zur Sache keine sinnvollen Antworten geben konnte und weiterhin eine sehr undeutliche Aussprache hatte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,22 Promille. Auch einem Drugwipetest stimmte der 27-Jährige zu. Der Test auf Amphetamine/Metamphetamine schlug an. Der Pkw Opel wurde durch ein Abschleppunternehmen sichergestellt und der 27-Jährige wurde durch die Beamten in ein nahegelegenes Krankenhaus mitgenommen, um eine Blutentnahme durchzuführen. Anschließend wurde er entlassen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Die Höhe des Sachschadens steht noch aus. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.