Sonntag, 26. Mai 2013

Informationen der PD Dresden 26.05.2013



Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in PKW

Zeit: 24.05.2013, 15:00 Uhr bis 25.05.2013, 13:25 Uhr
Ort: 01309 Dresden, Wormser Straße

Bisher unbekannte Täter drangen durch Zerschlagen einer Scheibe in einen PKW Mitsubishi Colt ein und entwendeten daraus ein iPhone 4 im Wert von ca. 300,- Euro. Der Sachschaden beträgt 600,- Euro.

Einbruch in Baustelle

Zeit: 24.05.2013, 16:00 Uhr bis 25.05.2013, 06:00 Uhr
Ort: 01099 Dresden, Königsbrücker Straße

Bisher unbekannte Täter drangen gewaltsam durch Aufhebeln einer Bausicherungstür in das Rekohaus ein und entwendeten nach ersten Feststellungen die Sicherungen aus einem Baustromkasten. Der Stehlschaden beträgt ca. 100,- Euro, der Sachschaden ca. 50,- Euro.

Einbruch in Tankanlagenfirma

Zeit: 24.05.2013, 16:30 Uhr bis 25.05.2013, 09:15 Uhr
Ort: 01189 Dresden, Pforzheimer Straße

Unbekannte Täter drangen durch Aufhebeln eines Fensters in das Büro einer Tankanlagenfirma ein, durchsuchten sämtliche Schränke und Behältnisse und entwendeten das vorgefundene Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Der Sachschaden beträgt ca. 300,- Euro.

Einbruch in Fischgeschäft

Zeit: 24.05.2013, 18:15 Uhr bis 25.05.2013, 04:00 Uhr
Ort: 01307 Dresden, Pfotenhauer Straße

Unbekannte Täter gelangten durch Aufhebeln der Steuereinheit für das Rolltor und nachfolgend der Eingangstür in das Geschäft und durchsuchten Schränke, Einschübe sowie den Kühlschrank. Entwendet wurde nichts. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500,- Euro.

Einbruch in Fleischerei

Zeit: 24.05.2013, 19:00 Uhr bis 25.05.2013, 07:45 Uhr
Ort: 01307 Dresden, Pfotenhauer Straße

Unbekannte Täter hebelten die hintere Eingangstür einer Fleischerei auf. Danach durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten aus zwei offenstehenden Kassen das Wechselgeld in Höhe von ca. 150,- Euro. Der erhebliche Sachschaden an den Türen blieb unbeziffert.

Einbrüche in PKW

Zeit: 24.05.2013, 20:00 Uhr bis 25.05.2013, 09:30 Uhr
Ort: 01097 Dresden, Buchenstraße, Seitenstraße, Schanzenstraße, Rudolf-
Leonhardt-Straße, Johann-Meyer-Straße

Unbekannte Täter drangen im relativ eng begrenzten Tatortbereich in insgesamt fünf PKW unterschiedlicher Marken und Typen ein, durchsuchten die Fahrzeuge und entwendeten diverse Gegenstände, z. B. einen iPod, ein mobiles Navigationsgerät sowie einen Rucksack mit Bekleidung. Das Eindringen erfolgte durch Zerschlagen der Seitenscheiben. Die Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 25.05.2013, 00.35 Uhr bis 00:45 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Berliner Straße

Zwei unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Gaststätte am ehemaligen
Amtsgericht Dresden ein und wurden dabei durch einen Zeugen beobachtet. Als sie den Zeugen bemerkten, flüchteten sie in Richtung Bahngleise. Angaben zum Schaden liegen nicht vor. Die Suche nach den Tätern verlief erfolglos.

Krad entwendet

Zeit: 25.05.2013, 04:20 Uhr bis 04:23 Uhr
Ort: 01217 Dresden, Martin-Andersen-Nexö-Straße

Unbekannte Täter entwendeten ein gesichert abgestelltes Krad KTM 690 Duke im Wert von ca. 7.700,- Euro. Ein Zeuge beobachtete die Tathandlung und verständigte die Polizei. Die Täter hatten das Krad in einen weißen Kleintransporter Peugeot mit vermutlich polnischen Kennzeichen geladen und hatten sich anschließend vom Ort entfernt. Die Fahndung nach dem Kleintransporter blieb erfolglos.


PKW entwendet

Zeit: 25.05.2013, 19:30 Uhr bis 23:320 Uhr
Ort: 01139 Dresden, Lommatzscher Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert vor dem „UCI“ abgestellten PKW Mercedes E 300, rot, im Wert von ca. 3.000,- Euro.

Einbruch in Bürogebäude

Zeit: 24.05.2013, 21:30 Uhr bis 25.05.2013, 08:15 Uhr
Ort: 01277 Dresden, Glashütter Straße

Unbekannte Täter gelangten auf bisher unklare Art und Weise in das Bürogebäude, brachen hier zwei verschlossene Türen einer Schule für Heilpraktiker auf und öffneten gewaltsam verschiedene verschlossene Behältnisse. Entwendet wurden fünf Laptops, ein PC-Tower und drei Geldkassetten. Der Gesamtstehlschaden und der Sachschaden blieben bisher unbeziffert.

Raub

Zeit: 25.05.2013, 23.10 Uhr
Ort: 01099 Dresden, Tannenstraße, Aussichtsplattform oberhalb des Alaunplatzes

Der Geschädigte (24) befand sich am späteren Tatort und wollte mit seiner mitgeführten Kamera Nachtaufnahmen fertigen. Plötzlich wurde er von zwei unbekannten Tätern hinterrücks überfallen und zu Boden gestoßen. Einer entwendete die Kamera samt Stativ im Gesamtwert von ca. 1.000,- Euro. Der zweite versuchte erfolglos ihm den Rucksack zu entreißen. Anschließend flüchteten beide Täter. Der Geschädigte erlitt Schürfwunden und seine Brille ging durch den Sturz zu Bruch. Die Suche nach den Tätern verlief bisher ergebnislos.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 25.05 2013 Stadtgebiet Dresden insgesamt 26 Verkehrsunfälle mit vier verletzten Personen.


Landkreis Meißen

Diebstahl aus Discount-Markt

Zeit: 25.05.2013, 13.00 Uhr bis 13.10 Uhr
Ort: 01587 Riesa, Rostocker Straße

Unbekannte Täter gelangten auf bisher unklare Art und Weise in den Lagerraum Discount-Marktes, brachen hier von einer Vitrine das Vorhängeschloss auf und entwendeten den darin befindlichen Laptop im Wert von 459,- Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 5,- Euro.

Einbruch in Kindergarten

Zeit: 24.05.2013 bis 25.05.2013, 10:15 Uhr
Ort: 01640 Coswig OT Brockwitz, Oberseite

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch Aufhebeln eines Fensters in eine Kindertagesstätte ein und durchsuchten sämtliche Räume. Dazu wurden Türen und Schränke aufgehebelt. Angaben zum Schaden liegen nicht vor.

Einbruch in Jugendhaus

Zeit: 24.05.2013, 20:00 Uhr Bis 25.05.2013, 09:00 Uhr
Ort: 01587 Riesa, Klötzerstraße

Unbekannte Täter drangen durch Aushängen von Dachziegeln über das Dach in das Jugendhaus ein. In der ersten Etage brachen sie mehrere Räume auf und durchsuchten diese. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Außerdem wurde ein dem Jugendhaus gehörender Kleinbus VW T 5 unbefugt benutzt. Schadensangaben liegen momentan nicht vor.

PKW entwendet

Zeit: 24.05.2013, 20:30 Uhr bis 25.05.2013, 08:30 Uhr
Ort: 01587 Riesa, Stralsunder Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten PKW VW Passat, silber, im Wert von ca. 5.000,- Euro.


Einbruch in Getränkemarkt

Zeit: 24.05.2013, 19:30 Uhr bis 25.05.2013, 07:35 Uhr
Ort: 01683 Nossen, Schützenstraße

Unbekannte Täter versuchten erfolglos die Hintertür zu einem Getränkemarkt aufzuhebeln. Auf Grund dieses misslungenen Versuches schlugen sie ein Loch in die Außenwand und gelangten so in das Marktinnere. Entwendet wurden Tabakwaren im Wert von ca. 1.000,- Euro. Der Sachschaden am Gebäude beträgt ebenfalls ca. 1.000,- Euro.

Einbruch in Baucontainer

Zeit: 24.05.2013, 18:00 Uhr bis 25.05.2013, 06:00 Uhr
Ort: 01561 Priestewitz OT Baßlitz, Am Schmuhl

Unbekannte Täter entfernten von einem Bagger die Schaufel, starteten das Baugerät durch Nachschließen und zogen damit unter Verwendung eines Stahlseiles einen Baucontainer herum. So gelangten sie an ein Vorhängeschloss, welches sie gewaltsam öffneten und sich so Zugang zum Container verschafften. Aus dem Container wurden Elektrowerkzeuge und ein Notstromaggregat im Gesamtwert von ca. 4.000,- Euro gestohlen.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Pizzeria

Zeit: 25.05.2013, 01.30 Uhr bis 10:45 Uhr
Ort: 01796 Pirna, Maxim-Gorki-Straße

Unbekannte Täter brachen ein Kellerfenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Danach begaben sie sich in das Geschäft und brachen einen Tresor auf. Das darin vorgefundene Bargeld entwendeten sie. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000,- Euro geschätzt.


Einbruch in zwei PKW

Zeit: 24.05.2013, 21:30 Uhr bis 25.05.2013, 07:20 Uhr
Ort: 01723 Nossen, Markt und Parkstraße

Unbekannte Täter zerschlugen an einem in der Tiefgarage abgestellten PKW Seat die Seitenscheibe, drangen ein und durchsuchten das Fahrzeug. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit unbekannt. Der Sachschaden beträgt ca. 300,- Euro. Bei der Bearbeitung des Sachverhaltes wurde in der Nähe auf dem Parkplatz Parkstraße ein PKW VW Passat festgestellt. Von diesem Fahrzeug hatten unbekannte Täter die Tagfahrbeleuchtung gestohlen und dabei den Frontgrill beschädigt. Der Stehlschaden beträgt hier 150,- Euro, der Sachschaden ca. 100,- Euro.

Schlange gefunden

Zeit: 25.05.2013, 13:30 Uhr
Ort: 01705 Freital, An der Weißeritz (Fußweg)

Durch eine Zeugin wurde mitgeteilt, dass sie eine ca. 1 Meter lange Schlange mit einer gelblich-rot-schwarzen Musterung auf dem Fußweg gesehen habe. Die eingesetzten Beamten konnten das Tier vor Ort feststellen.
Sie riefen Mitarbeiter des Tierschutzzentrums in Meißen zum Ort. Diese konnten das Tier, dessen Herkunft bisher nicht ermittelt werden konnte, einfangen. Eine erste Begutachtung ergab, dass es sich bei der Schlange vermutlich um eine ungiftige Dreiecksnatter handelte.

Quelle: PD Dresden

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.