Montag, 6. Mai 2013

Information des FC Erzgebirge Aue 06.05.2013




Der FC Erzgebirge Aue muss in der Vorbereitung auf das nächste Zweitligaspiel gegen den FC Ingolstadt 04 (12.05.13) auf die Mittelfeldspieler Jan Hochscheidt und Michael Fink verzichten. 
Beide schieden im gestrigen Spiel bei Hertha BSC verletzt aus. Bei Jan Hochscheidt wurde ein Muskelfaserriss in der linken Wade diagnostiziert, Michael Fink muss wegen einer schweren Mittelfußprellung (re.) aussetzen. Weiterhin fehlen im Mannschaftstraining Thomas Paulus (Muskelzerrung), Andreas Wiegel (Adduktorenbeschwerden) sowie Enrico Kern und Nils Miatke. Letztere absolvieren weiterhin ein Reha-und Aufbautraining.

Vor dem Heimspiel gegen Ingolstadt können die Veilchen unterdessen wieder mit Flamur Kastrati und Kevin Pezzoni planen.

Beide mussten zuletzt wegen eines Magens-Darm-Infekts pausieren. Kastrati steht bereits wieder im Mannschaftstraining,

Pezzoni soll zu Wochenbeginn folgen.


Trainings- und Spielplan des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue für die 19. Kalenderwoche 2013.

(Planungsstand 05.05.2013; Änderungen jederzeit vorbehalten!)

Montag, 06.05.13
15:00 Uhr - Training

Dienstag, 07.05.13
10:00 Uhr - Training

Mittwoch, 08.05.13
10:00 Uhr - Training

15:30 Uhr - Training 

Donnerstag, 09.05.13
14:00 Uhr - Training

Freitag, 10.05.13

12:00 Uhr - Pressekonferenz zum Spiel FC Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt 04 
14:00 Uhr - Training 

Samstag, 11.05.13
14:00 Uhr - Training

Sonntag, 12.05.13
13:30 Uhr - Spiel FC Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt 04 

Weitere Termine 19. KW:

Dienstag, 07.05.13

18:30 Uhr - FCE-Fanstammtisch mit Cheftrainer Falko Götz, Co-Trainer Mirko Reichel, Thomas Paulus und Tobias Nickenig

Landgasthof & Pension 'Frischhütte', Schönheider Str. 5, 08262 Morgenröthe-Rautenkranz



Quelle: FC Erzgebirge Aue



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.