Mittwoch, 22. Mai 2013

Gefährliche Körperverletzung – Täter gesucht in Leipzig







Ort: Leipzig-Mitte, Willy-Brandt-Platz
Zeit: 01.01.2013, gegen 06:00 Uhr

Kurz nach 06:00 Uhr rief eine Frau die Polizei und teilte mit, dass mehrere Personen auf einen jungen Mann einschlagen. Dieser befand sich mit Freunden in einer Straßenbahn der Linie 1 an der Haltestelle Willy-Brandt-Platz. Als Polizeibeamte eintrafen, wurde der Geschädigte (21) mit einem Rettungswagen bereits in eine Klinik gebracht. Am Tatort waren jedoch noch seine Freunde und gleichzeitig Zeugen (w.: 26; m.: 24) des Vorfalls: Als die Drei in der Bahn waren, stiegen fünf Personen ein, die sich miteinander in wahrscheinlich russischer Sprache unterhielten. Nach einem Wortwechsel schlugen und traten vier auf den 21-Jährigen ein, der bei der körperlichen Auseinandersetzung erhebliche Verletzungen am Kopf erlitt. Die fünfte Person verhielt sich dabei passiv.
Die Täter sind ca. 20 Jahre alt, haben kurze Haare bis Glatze, trugen schwarze Oberbekleidung, sprachen vermutlich russisch. Von ihnen liegen Fotos der Videoüberwachungskamera in der Straßenbahn vor. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (Hö)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.