Freitag, 12. April 2013

Stadtgebiet Leipzig Jugendliche beraubt






Stadtgebiet Leipzig

Jugendliche beraubt

Ort: Leipzig-Grünau, Krakauer Straße/Ratzelstraße
Zeit: 11.04.2013, zwischen 13:00 und 13:15 Uhr

Zwei Schulkameraden (13, 14) verließen die 84. Mittelschule und gingen zur Straßenbahnhaltestelle, um in Richtung Lausen nach Hause zu fahren. Schon auf dem Weg dorthin wurden sie von fünf anderen Jugendlichen (1 x w, 4 x m.) attackiert. Alle stiegen in eine Bahn der Linie 1. Als die beiden ausstiegen, verließ auch das Quintett die Straßenbahn. Gleich darauf kamen das Mädchen und zwei der Jungen auf sie zu, bedrohten sie mit den Worten: „Handy her und Wertsachen, sonst Messer im Hals“. Da die Opfer bereits kurz zuvor bei einem der Fünf eine Schere in der Hand bemerkten, übergaben sie aus Angst insgesamt drei Handys, zwei davon ohne SIM-Karte, sowie eine Bauchtasche und ein Portmonee im Gesamtwert von etwa 150 Euro. Anschließend verschwanden die Jugendlichen, von denen zwei bei der Tat nicht beteiligt waren und von denen drei den Geschädigten namentlich bekannt sind. Die Opfer vertrauten sich dann zu Hausen ihren Eltern an; ein Vater rief die Polizei. 
Beamte des Reviers Südwest ermitteln jetzt wegen Raubes.


Quelle: PD Leipzig


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.