Sonntag, 28. April 2013

Informationen der PD Zwickau 28.04.2013 (2)



Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Polo beschädigt

Plauen – (AH) Auf dem Parkplatz der Alten Kaffeerösterei in der Hans-Sachs-Straße wurde durch unbekannte Täter die Heckscheibe eines weißen VW Polo eingeschlagen. Der entstandene Sachschaden beträgt 300 Euro. Die Tat ereignete sich in der Zeit von Samstag 23:10 bis Sonntag 3 Uhr.

Zielwasser gestohlen

Markneukirchen – (AH) Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag in der Straße des Friedens in den Aufenthaltsraum der Schützengesellschaft Markneukirchen ein. Es wurden mehrere Flaschen Bier und Weinbrand entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt 30 Euro, der Sachschaden 130 Euro.

Zwei Verletzte nach Vorfahrtsfehler

Plauen – (AH) Am Samstag gegen 16:35 Uhr beachtete der 38-jähriger Fahrer eines PKW VW Passat an der Kreuzung Theaterstraße/ Dobenaustraße die Vorfahrtsregeln ungenügend und stieß mit dem Toyota Avensis einer 49-Jährigen zusammen. Dabei wurden zwei Insassen im Passat leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten mit einem Schaden von 7.000 Euro abgeschleppt werden.

Unbekannter verlässt Unfallstelle

Schöneck – (AH) Am Samstag um 11:50 Uhr kam es auf der Staatsstraße 301 am Ortseingang Schöneck zu einer Unfallflucht. Eine 28-Jährige war mit ihrem Pkw Toyota von Poppengrün in Richtung Schöneck gefahren, als ihr plötzlich ein unbekanntes Fahrzeug in Fahrbahnmitte entgegenkam. Obwohl sie auf den rechten Seitenstreifen auswich, kam es zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge. Nach dem Crash setzte der Fahrer des unbekannten Pkw seine Fahrt in Richtung Poppengrün fort und ließ die Toyota-Fahrerin auf einem Schaden von 300 Euro sitzen.
Das Polizeirevier Plauen sucht deshalb Zeugen; Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Getränkediebstahl

Auerbach – (AH) Mehrere Kästen Wasser, Cola und Limonade erbeuteten Unbekannte bei einem Einbruch im VfB Stadion. In der Zeit von Freitag, 11:15 Uhr bis Samstag, 8:40 Uhr schlitzten sie die Plane eines Pavillon auf und schafften die Getränke im Wert von ca. 300 Euro mit einer vorgefundenen Sackkarre davon. Es entstand Sachschaden von ca. 100 Euro.

Missglückte Kurvenfahrt

Falkenstein – (AH) Am Samstag kurz vor 18 Uhr kam ein 19-Jähriger beim zu schnellen Durchfahren einer Kurve von der Fahrbahn ab. Er befuhr mit seinem VW Sharan die Friedrich-Engels-Straße und wollte nach links in die Hauptstraße abbiegen. Er kam jedoch zu weit nach rechts und stieß an ein Geländer. In der weiteren Folge beschädigte er noch eine Hauswand und einen Laternenmast. Es entstand ein Schaden von etwa 6.200 Euro.

Raser geblitzt

Lengenfeld, OT Irfersgrün – (AH) Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Lengenfelder Straße registrierten die Beamten am Samstagnachmittag insgesamt 125 Geschwindigkeitsüberschreitungen. Die höchste Überschreitung wurde bei einem Pkw Toyota gemessen. Dieser war bei erlaubten 50 Km/h mit 103 Km/h durch die Ortschaft gerast. Fahrverbot, Punkte und ein schmerzhaftes Bußgeld werden den Fahrer in den nächsten Tagen erreichen.

Fiat prallte in Geländer

Lengenfeld – (AH) Glück im Unglück hatte eine 18-Jährige am Samstagabend auf der Polenzstraße. In einer Rechtskurve war sie mit ihrem Pkw Fiat ins Schleudern geraten. Bevor das Auto in die Göltzsch stürzen konnte, wurde es von einem Metallgeländer abrupt gebremst. Es entstand ein Schaden von 8.500 Euro.

Unfallflucht

Limbach – (AH) Ein Unbekannter verursachte am Samstagnachmittag auf dem Parkplatz vor dem Tierheim Limbach Sachschaden von 200 Euro an einem ordnungsgemäß geparkten VW Passat. Der Unbekannte verschwand ohne Schadensregulierung vom Unfallort.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen; Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unfallflucht - Fahrer gestellt

Zwickau – (AH) Am Samstag gegen 21:30 Uhr befuhr der Fahrer eines Opel Corsa die Werdauer Straße stadtauswärts. In einer Linkskurve kam er aufgrund unangepasster Geschwindigkeit von der regennassen Fahrbahn ab und beschädigte zwei Verkehrszeichenträger. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher pflichtwidrig von der Unfallstelle. Er hinterließ einen Schaden von 2.500 Euro. Nach Zeugenhinweisen konnte wenig später ein 18-Jähriger als Unfallverursacher ermittelt werden.

Mädchen durch Hundebiss verletzt

Zwickau – (AH) In der Alexanderstraße wurde am Samstagnachmittag ein 12-jähriges Mädchen von einem großen Mischlingshund angefallen und mehrfach gebissen. Das Mädchen wurde dadurch leicht verletzt. Der 50-jährige Hundehalter verließ den Ort des Geschehens noch vor Eintreffen der Polizei. Statt sich um das Mädchen zu kümmern, hatte er es auch noch beschimpft und beleidigt. Das Polizeirevier Zwickau ermittelt gegen ihn.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Zeugen nach Einbruchsversuch gesucht

Crinitzberg, OT Obercrinitz – (AH) In der Nacht zum Samstag versuchten Unbekannte die Tür eines Lebensmittelladens auf der Crinitztalstraße aufzuhebeln. Ein Eindringen in das Gebäude, in dem sich auch eine Post- und Sparkassenfiliale befindet, gelang aber nicht. Der entstandene Sachschaden ist zurzeit noch nicht beziffert.
Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Werdau unter Telefon 03761/ 7020 in Verbindung zu setzen.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Friseurgeschäft

Lichtenstein – (AH) Unbekannte waren in der Nacht zum Sonnabend in ein Friseurgeschäft am Sonnenwinkel eingebrochen. Durch das Aufhebeln eines Fensters entstand Sachschaden von 1.000 Euro. Gestohlen wurde nichts.

Ausländer nach Ladendiebstählen in Thüringen geschnappt

Glauchau/ Hohenstein-Ernstthal/ Schmölln – (AH) Zunächst unbekannte Diebe stahlen am Freitagnachmittag in der Rossmann-Filiale in der Weinkellerstraße Kosmetikartikel im Wert von ca. 1.200 Euro. Kurze Zeit später waren dieselben Täter in der Rossmann-Filiale Glauchau, Leipziger Straße auf Beutezug. Hier erbeuteten sie Kosmetika im Wert von ca. 700 Euro. Beide Male konnten sie unerkannt flüchten.
Bei einer Verkehrskontrolle im thüringischen Schmölln stellte die Polizei in einem Pkw Mercedes zahlreiche Kosmetikartikel fest, die inzwischen auch o.g. Ladendiebstählen zugeordnet werden konnten. Gegen beide Insassen, zwei 29 und 30 Jahre alte Georgier, wurden Haftbefehle erlassen.

… der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Waldenburg, OT Schwaben – (AH) Sturzbetrunken setzte sich ein 18-jähriger Fahranfänger am Samstagabend ans Steuer seines Pkw Mazda. Auf der Waldenburger Straße wollte er das Fahrzeug wenden, setzte es aber mit dem Hinterrad im Seitengraben fest. Er verständigte seinen 54-jährigen Vater, um sich mit dessen Pkw Hyundai abschleppen zu lassen. Auf der Nachhause-Fahrt wurden beide von der Polizei kontrolliert. Alkoholtests ergaben beim Sohnemann 1,58 Promille, bei Papa 1,66 Promille. Blutentnahmen wurden angeordnet und die Führerscheine einbehalten.

Betrunkener verletzt sich bei Verkehrsunfall

Limbach-Oberfrohna – (AH) Der 19-jährige Fahrer eines VW Polo befuhr am Sonntagmorgen, kurz nach 2 Uhr die Straße Am Oesterholz. Nach Durchfahren einer Kurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die unmittelbar danach eintreffenden Beamten übernahmen die Erstversorgung des Verunfallten und stellen dabei Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Blutentnahme und Führerscheinentzug folgten.

Quelle: PD Zwickau




Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.