Freitag, 19. April 2013

Informationen der PD Zwickau 19.04.2013



Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

VW-Fahrer mit auffälliger Fahrweise

Zwickau – (hje) Ein orangefarbener Pkw VW mit polnischen Kennzeichen fuhr am Donnerstagabend im Stadtgebiet von Zwickau offensichtlich ziellos und mit überhöhter Geschwindigkeit umher. Der Fahrer beachtete u. a. an der Kreuzung Crimmitschauer Straße/Werdauer Straße nicht das rote Signal der Ampelanlage. Der Pkw konnte gegen 21 Uhr durch Beamte des Polizeirevieres Zwickau auf der Crimmitschauer Straße gestoppt werden. Der Atemalkoholtest bei dem 39-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 1,28 Promille. Bei dem polnischen Staatsbürger erfolgte eine Blutentnahme und sein Führerschein wurde sichergestellt. Um eine Weiterfahrt zu verhindern wurde sein Fahrzeugschlüssel ebenfalls sichergestellt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Pkw nimmt Radfahrerin die Vorfahrt

Limbach-Oberfrohna – (hje) Am Donnerstagabend verletzte sich eine 60-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Limbach-Oberfrohna schwer. Sie befuhr gegen 18:40 Uhr die Sachsenstraße. Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer kam von der Paul-Seydel-Straße gefahren und beachtete beim Überqueren der Kreuzung nicht die Vorfahrt der Radfahrerin. Bei der Kollision verletzte sich die Radfahrerin so schwer, dass sie im Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste.

Quelle: PD Zwickau