Dienstag, 16. April 2013

Informationen der PD Zwickau 16.04.2013 (2)



Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Versuchter Einbruch

Weischlitz – (ah) Zwischen Freitagabend und Montagmorgen versuchten Unbekannte die Eingangstür eines Büros in der Plauener Straße aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Es wurde lediglich Sachschaden von circa 300 Euro verursacht. Die Polizei ermittelt.

Wiesenbrand

Adorf, OT Freiberg – (ah) Auf einer Wiese am Muckenmühlenweg brach am Montagmittag ein Feuer aus, welches sich rasch auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern ausbreitete. Ein 61-Jähriger, dem die Wiese gehört, war gerade dabei, einen Haufen mit Baumabschnitt zu verbrennen, als das Feuer ausser Kontrolle geriet. Versuche das Feuer selbst zu löschen misslangen. Die Freiwilligen Feuerwehren Freiberg und Bad Elster kamen mit 23 Kameraden zum Einsatz. Verletzt wurde niemand. Der eingetretene Schaden ist derzeit nicht bekannt.

Einbruch in Gartenhaus

Elsterberg, OT Scholas – (ah) Auf der Straße Dürre Henne, Abzweig Siedlung Ruppertsgrün, brachen Unbekannte die Eingangstür eines Gartenhauses auf. Aus diesem entwendeten sie dann eine Elektrokettensäge und einen Werkzeugkoffer. Ebenfalls wurde das Tor einer Garage aufgebrochen. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch und Montag. Insgesamt beläuft sich der Stehlschaden auf knapp 350 Euro. Sachschaden entstand in Höhe von rund 300 Euro.


Golf nimmt Straßenbahn die Vorfahrt

Plauen – (ah) Am Montagvormittag befuhr ein 53-Jähriger mit einem VW Golf die Anton-Kraus-Straße und beachtete an der Einmündung zur Äußeren Reichenbacher Straße die vorfahrtsberechtigte Straßenbahn nicht. In der Folge kam es zum Unfall mit einem Sachschaden in Höhe von 12.500 Euro. Der Golf war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Unfall mit verletztem Kradfahrer

Plauen – (ah) Beim Durchfahren einer leichten Linkskurve in der Alten Reichenbacher Straße kam am Montagnachmittag der Fahrer eines Kleinkraftrades nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Vorderrad gegen einen Bordstein. Dadurch geriet der 72-Jährige ins Schleudern, stürzte und überschlug sich. Beim Unfall wurde er schwer verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unerlaubt Unfallort verlassen

Reichenbach – (ah) Zwischen dem 6. und 9. April stieß auf dem Parkplatz Albert-Schweitzer-Straße ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen geparkten Audi und verließ danach unerlaubt die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Die Polizei sucht Zeugen des Zusammenstoßes.
Hinweise nimmt das Revier in Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.

Unerlaubt Unfallstelle verlassen

Mylau – (ah) Eine 34-Jährige parkte ihren Opel am Montagnachmittag auf der Netzschkauer Straße, Höhe Hausgrundstück 57. Im Vorbeifahren stieß ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen den linken Außenspiegel des Opel und riss diesen ab. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nach zu kommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Zwickau – (ah) Am Montagabend fuhr ein KIA Picanto mit hoher Geschwindigkeit etwa 30 Meter rückwärts aus einer Einfahrt an der Freiligrathstraße. Dabei streifte er einen geparkten Ford und entfernte sich ohne anzuhalten vom Unfallort. Die Beamten des Polizeireviers Zwickau nahmen die Ermittlungen auf und stellten den Unfallverursacher fest. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest bei dem 28-Jährigen wurde ein Wert von 1,2 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 9.000 Euro.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau


Radler mit Betäubungsmitteln erwischt

Crimmitschau – (ah) Am Montagabend fiel Polizeibeamten im Bereich von Schulstraße und Anton-Günther-Platz ein Fahrradfahrer auf, welcher ohne Licht unterwegs war. Bei einer durchgeführten Kontrolle wurde festgestellt, dass der 49-Jährige im Besitz von Cannabis und Crystal war. Gegen ihn wird jetzt wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln ermitteln.

Täter nach Sachbeschädigung gestellt

Crimmitschau – Zwei Männer im Alter von 30 und 31 Jahren sind am Montagabend, gegen 22:15 Uhr, auf der Zollamtstraße nach einer Sachbeschädigung gestellt worden. Die beiden Männer hatten vor einem Wohngrundstück eine Solarlampe zerstört. Der Schaden wird mit ca. 50 Euro beziffert.

Geschwindigkeitskontrolle

Wildenfels – (ah) Am Montagvormittag hat die Polizei auf der Hartensteiner Straße eine Geschwindigkeitskontrolle mittels Laserpistole durchgeführt. Hierbei sind insgesamt 68 Fahrzeuge anvisiert worden. Davon überschritten zehn die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Drei Fahrzeugführer werden Post von der Bußgeldstelle bekommen. „Schnellster“ war ein 61-Jähriger mit seinem Renault. Er war 29 km/h schneller als die zulässigen 50 km/h.

Quelle: PD Zwickau





Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.