Sonntag, 28. April 2013

Informationen der PD Leipzig 28.04.2013



Stadtgebiet Leipzig:

Wohnungsbrand in Connewitz

Ort: Leipzig, OT Connewitz, Meusdorfer Straße
Zeit: 27.04.2013, gg. 06:50 Uhr

Bei einem Wohnungsbrand leicht verletzt wurde ein 46-Jähriger am Samstagmorgen im Stadtteil Connewitz. Der Leipziger war durch das Feuer wach geworden. Nachdem seine Löschversuche erfolglos waren, rettete er sich ins Freie und setzte einen Notruf ab. Die Feuerwehr löschte den Brand, konnte aber nicht verhindern, dass die Wohnung so stark beschädigt wurde, dass sie nicht mehr bewohnt werden kann. Der 46-Jährige zog sich leichte Verbrennungen an beiden Händen sowie eine Rauchgasvergiftung zu. Warum das Feuer in der angrenzenden Werkstatt ausgebrochen war, ist noch unbekannt. Aber nicht nur die Brandursache gilt es zu ermitteln: Bei einer ersten Untersuchung des Brandortes fanden die Beamten einen Topf mit einer Cannabispflanze und einen Eimer mit diversen Pflanzenteilen. Somit wird gegen den 46-Jährigen noch ein Ermittlungsverfahren wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln geführt. (DaK)

Stadtgebiet Delitzsch:

Kaum gestohlen, schon …

Ort: Delitzsch, Holzstraße
Zeit: 28.04.13, gg. 05:50 Uhr

… bei der Polizei. Als bei einem 63-Jährigen heute Morgen in Borsdorf, OT Panitzsch das Telefon klingelte und sich die Polizei meldete, wusste er noch nicht, dass ihm fast sein „Arbeitsmittel“ abhanden gekommen wäre. Eine Streifenbesatzung hatte zuvor einen Sattelzug in Delitzsch anhalten und kontrollieren wollen. Als der 40-Tonner stoppte, sprang sein Fahrer raus und flüchtete. Eine Suche nach ihm blieb ohne Erfolg. Schnell stellte sich heraus, dass der Mann nicht der rechtmäßige Eigentümer war. Dieser musste, nachdem er geweckt wurde, erst einmal den Diebstahl seines ca. 250.000 Euro teuren Lkw bei der Polizei zur Anzeige bringen. Dann konnte er sein Arbeitsmittel wieder in Empfang nehmen. (DaK)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Eilenburg:

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Ort: Eilenburg, Lilienstraße/Neue Mittelstraße
Zeit: 26.04.13, 21:45 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam es am Freitagabend in Eilenburg. Ein 19-Jähriger und seine 17-jährige Sozia befuhren mit einem Motorrad die Lilienstraße in Richtung Neue Mittelstraße. Beim Abbiegen nach links kollidierte das Motorrad mit einem von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw VW Touran. Durch den Zusammenstoß wurden der Motorradfahrer und seine Sozia schwer verletzt. Die Fahrerin (49) des VW Touran blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8.000 Euro. (DaK)

Sonstiges

Polizeieinsatz anlässlich des Spiels RB Leipzig gg. 1. FC Magdeburg

4:0 endete das Punktspiel in der Regionalliga zwischen RB Leipzig und dem 1. FC Magdeburg. 7.432 Zuschauer, darunter 950 Gäste, verfolgten gespannt das Fußballspiel in der Red Bull Arena. Das gemeinsame Einsatzkonzept des Veranstalters und der Sicherheitsbehörden konnte erfolgreich umgesetzt werden. Im und um das Stadion wurden während des Einsatzes, bis auf eine Sachbeschädigung an einem Pkw, keine weiteren Zwischenfälle bzw. Störungen bekannt. Die An- und Abreisen der Fans verliefen störungsfrei. (DaK)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.