Sonntag, 28. April 2013

Informationen der PD Dresden 27.04.2013


Landeshauptstadt Dresden 

Besonders schwerer Fall des Diebstahls von Kraftfahrzeug 

Zeit: 26.04.2013, 23:00 Uhr bis 27.04.2013, 10:00 Uhr
Ort: Dresden, Grundstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen verschlossen abgestellten Pkw BMW X5 der Farbe Weiß. Der Wert des Fahrzeuges, Erstzulassung 2011, wurde mit ca. 60.000,- Euro angegeben.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls in/aus Einfamilienhaus

Zeit: 27.04.2013, 19:45 Uhr bis 27.04.2013, 22:00 Uhr
Ort: Dresden, Am Trobischberg

Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür zum Wintergarten auf und begaben sich in das Einfamilienhaus. In sämtlichen Räumen wurden Schränke und Behältnisse durchsucht. Nach ersten Angaben des Geschädigten wurde Bargeld, Schmuck und Münzen mit bislang unbekanntem Gesamtwert entwendet. Der verursachte Sachschaden ist bislang nicht bekannt.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls Friseurladen

Zeit: 26.04.2013, 20:00 Uhr bis 27.04.2013, 06:00 Uhr
Ort: Dresden, Lingnerallee 

Unbekannte Täter brachen die Eingangstür des Friseurladens auf und entwendeten aus der Auslage verschiedene Kosmetikartikel und drei Haarschneidemaschinen. Im Aufenthaltsraum wurden Schränke geöffnet und durchsucht. Der Stehlschaden wurde mit ca. 3.000,- Euro beziffert. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200,- Euro. 

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Wohnung

Zeit: 27.04.2013, 11:47 Uhr bis 27.04.2013, 14:01 Uhr
Ort: Freital, Goetheplatz

Unbekannte Täter drangen durch Manipulation des Türschlosses in die Wohngemeinschaft ein und entwendeten aus den Zimmern von zwei Geschädigten eine geringe Menge an Bargeld.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 27.04.2013 in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 68 Verkehrsunfälle mit 4 verletzten Personen. 

Quelle: PD Dresden


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.