Sonntag, 21. April 2013

Informationen der PD Dresden 21.04.2013



Landeshauptstadt Dresden versuchte Kraftfahrzeugdiebstähle

Zeit: 19.04.2013, 19.00 Uhr bis 20.04.2013, 09.30 Uhr 
Ort: Dresden-West, Altnossener Straße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in einen gesichert abgestellten PKW VW Touran ein und versuchten diesen zu entwenden. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400,- Euro.

Zeit: 19.04.2013, 19.00 Uhr bis 20.04.2013, 01.45 Uhr
Ort: Dresden-Nord, Am Weißiger Bach

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in einen gesichert abgestellten PKW BMW der 5-er-Reihe ein und versuchten diesen zu entwenden. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Einbrüche in Einfamilienhäuser

Zeit: 20.04.2013, 00.30 Uhr bis 06.00 Uhr 
Ort: Dresden-West, Am Roßthaler Bach

Unbekannte Täter schlugen an zwei Einfamilienhäusern ein Keller- bzw.
Küchenfenster ein und begaben sich in das Innere. Sie entwendeten drei Handys und aus vorgefundenen Geldbörsen Bargeld in Höhe von insgesamt 58,- Euro.

Bei einem weiteren Einfamilienhaus versuchten sie ebenfalls ein Kellerfenster
einzuschlagen, scheiterten aber an der Sicherheitsverglasung. Den Einbruch in
ein viertes Haus brachen sie aus bisher nicht bekannten Gründen ab. Die Höhe
des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Verkehrsunfallgeschehen Die Polizei registrierte am 20.04.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 36 Verkehrsunfälle mit 5 verletzten Personen.


Landkreis Meißen

 Brandstiftung – Zeugen gesucht 

Zeit: 19.04.2013, 13.15 Uhr
Ort: Großenhain, unterhalb der Gaststätte „Zum Kupferberg“

Unbekannte Täter entzündeten mittels offener Flamme oder nachglühender Stoffe ein Waldstück. Auf Grund der Witterung breitete sich das Feuer relativ schnell aus. Aufmerksame Bürger riefen die Feuerwehr, welche den Brand schnell löschen konnte. Zeugen bemerkten unmittelbar nach Brandausbruch zwei junge Frauen im Nahbereich des Brandortes. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Zeugen, welche weitere Hinweise zum Hergang bzw. zu Personen geben können, die sich zur Tatzeit am Brandort aufhielten, werden gebeten sich telefonisch bei der Polizei unter 0351 4832233 zu melden.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

 Bandendiebstahl 

Zeit: 20.04.2013, 18.50 Uhr
Ort: Pirna, Lohmener Straße

Vier zunächst unbekannte Täter entwendeten im „Kaufland“ Kosmetika, Lebensmittel, Bekleidung, Uhren, Rasierapparate und andere Gegenstände im Wert von ca. 1.000,- Euro und wurden dabei gestellt. Ein Täter schlug dabei auf einen Angestellten des Geschäftes ein, wobei dieser leicht verletzt wurde. Alle 4 Täter (m/22/38/39/41, tschechische Staatsangehörige) wurden vorläufig festgenommen und werden heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Quelle: PD Dresden



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.