Mittwoch, 17. April 2013

Informationen der PD Chemnitz 17.04.2013 (2)



Chemnitz

OT Mittelbach – Kaffeeautomat geplündert

(Ki) Den Kaffeeautomaten einer Firma in der Gewerbeallee plünderten Diebe in der Nacht zum Mittwoch. Dabei hatten sie es jedoch nicht auf den schwarzen Muntermacher abgesehen, sondern auf das Bargeld, das sich im Automaten befand. Einen geringen Bargeldbetrag nahmen die Täter mit. Durch das Aufbrechen des Einstiegsfensters verursachten die Diebe einen Schaden von rund 150 Euro.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Hartha – Metalldiebe unterwegs

(As) Dass Unbekannte in einem Wohnhaus am Markt zugange waren, welches gerade saniert wird,  wurde der Polizei am Mittwochvormittag gemeldet. Nachdem sie ein Fenster aufgebrochen hatten, stahlen die Täter sämtliche Kupferkabel sowie Heizkörper aus dem Haus. Der Wert der Sachen beziffert sich auf mehrere tausend Euro. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.
Leisnig – Unfall im Gegenverkehr
(Kg) Der Fahrer (83) eines Pkw Renault befuhr am Mittwoch, gegen 11.15 Uhr, die Staatsstraße 31 aus Richtung Kleinpelsen in Richtung Bockelwitz. In einer Rechtskurve, etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Kleinpelsen, kam der Renault nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw Mercedes (Fahrer: 62) zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro.

Revierbereich Mittweida

Mittweida – Betrunken unterwegs …

(As) … war am 17. April 2013 ein 53-Jähriger mit seinem Mofa. Eine Polizeistreife kontrollierte den Mann auf der Zimmerstraße/Waldheimer Straße und bat zum Test. Der Atemalkoholtest im Polizeirevier ergab           1,14 Promille. Es folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Frankenberg – Beim Einkauf bestohlen/Die Polizei warnt

(As) Als eine 78-jährige Frau am Mittwochvormittag in einem Discounter an der Jochen-Köhler-Straße einkaufte, hatte sie ihre Tasche an den Einkaufswagen gehängt. An der Kasse bemerkte sie dann, dass ihre Geldbörse aus der Tasche gestohlen worden ist. Mit dem schwarzen Portmonee verschwanden auch der Personalausweis, die EC-Karte sowie eine geringe Summe Bargeld.
Die Polizei rät, Taschen immer am Körper zu tragen. Den Tätern reichen oft wenige Sekunden, um sich an Beuteln oder Taschen zu schaffen zu machen, die nur kurze Zeit aus den Augen gelassen wurden.

Revierbereich Freiberg

Bobritzsch-Hilbersdorf – Kollision an Ausfahrt

(Kg) Von einer Grundstücksausfahrt im Ortsteil Niederbobritzsch nach links auf die Hauptstraße (S 208) fuhr am Mittwoch, gegen 8 Uhr, die 47-jährige Fahrerin eines Pkw Volvo. Dabei kollidierte der Volvo mit einem vorbeifahrenden Opel Corsa (Fahrerin: 46). Beide Frauen blieben unverletzt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 000 Euro.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Aue – Mazda zerkratzt/Polizei sucht Zeugen

(He) Am Dienstagvormittag bemerkte der Besitzer eines silberfarbenen Mazda 626, dass sein Pkw von einem Unbekannten zerkratzt wurde. Er hatte das Fahrzeug am Montagabend (15. April 2013) gegen 18 Uhr an der Giebelseite des Wohnblocks Lindenstraße 40 abgestellt. Beide Türen der Fahrerseite und die Heckklappe haben einen durchgehenden tiefen Kratzer, der offensichtlich mit einem spitzen Gegenstand aufgebracht wurde. Die Reparatur wird voraussichtlich rund 1 000 Euro kosten. Das Polizeirevier Aue sucht unter Tel. 03771 12-0 Zeugen. Wer hat in der Zeit von Montagabend bis Dienstagvormittag Personen beobachtet, die sich am Fahrzeug zu schaffen gemacht haben und kann Hinweise zum Täter geben?

Quelle: PD Chemnitz

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.