Dienstag, 30. April 2013

Hund ausgesetzt - Zeugenaufruf in Dresden




Zeit:     29.04.2013, 22.00 Uhr
Ort:      Dresden-Leuben

Eine Passantin (18) hatte gestern Abend die Dresdner Polizei über einen augenscheinlich ausgesetzten Hund an der Jessener Straße informiert. Alarmierte Beamte stellten daraufhin die Mischlingshündin angebunden hinter einem Kindergarten in der Nähe des Radweges fest. Daneben stand noch das Körbchen des Tieres. Hinweise auf den Halter des Hundes waren nicht auszumachen. Die Tierrettung brachte den Hund anschließend ins Tierheim.

Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.

Zeugen, welche Angaben zur Herkunft bzw. dem Eigentümer des Hundes machen können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ju)

Quelle: PD Dresden


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.