Donnerstag, 25. April 2013

Bereitschaftspolizei stellt Fahrraddieb




Ort: Delitzsch, Bismarckstraße
Zeit: 24.04.2013, 22:55 Uhr

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit haben zwei Polizeibeamte gegen 23:00 Uhr über Funk die Information erhalten, dass in Höhe einer Telefonzelle an der Ecke Bismarckstraße/Querstraße zwei Männer versuchten, ein Fahrrad zu stehlen. Parallel dazu meldete sich ein 31-jähriger Zeuge bei der Polizei, der die gleichen Beobachtungen von einem Balkon aus machte. Markant dabei war die Beschreibung einer der beiden Personen. Diese soll einen dunklen Pullover mit einem roten Kreuz auf dem Rücken getragen haben. Die beiden Beamten befuhren die Querstraße aus Richtung Eilenburger Straße in Richtung Bismarckstraße. Knapp hundert Meter vor der Bismarckstraße kam den Beamten ein Mann mit einem dunklen Pullover entgegen. Dieser wurde einer Kontrolle unterzogen und das rote Kreuz auf dem Pullover festgestellt. In der Zwischenzeit hatte sich ein zweiter Funkstreifenwagen zum Ereignisort begeben und Rücksprache mit dem Zeugen genommen. Dieser beschrieb den Beamten ganz genau die Bekleidung der beiden Personen. Einer davon war zweifelsfrei der 33-Jährige, der kontrolliert wurde. Die Beamten suchten den unmittelbaren Bereich an der Telefonzelle ab und fanden hinter einem Busch, an der Grundstücksgrenze zu einem leerstehenden Wohnblock ein 28er Elektrodamenrad. Das Fahrrad war mit einem Schloss am Hinterrad gesichert. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass das Gehäuse des Schlosses Beschädigungen aufwies. Das Fahrrad wurde zur Eigentumssicherung im Revier sichergestellt. Die Fahndung nach dem zweiten Mann blieb erfolglos. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des versuchten besonders schweren Diebstahls eingeleitet. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.