Dienstag, 26. März 2013

Wieder Bombenfund in Neukieritzsch



Ort: Neukieritzsch ;OT Kieritzsch, Pödelwitzer Straße
Zeit: 26.03.2013 15:30 Uhr

Bei geplanten Absuchmaßnahmen einer Privatfirma im Auftrag der Mibrag wurde auf einen Tagebauvorgelände ca. 150 Meter neben der Straße in 2,5 Meter Tiefe eine 125 Kg schwere amerikanische Fliegerbombe gefunden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde informiert. Die Polizei hat die B 176 Abzweig Neukiritzsch in Richtung Groitzsch, die Straße in Pödelwitz, in Richtung Borna und die K 7950 im Ortsteil Kieritzsch gesperrt.
Evakuierungsmaßnahmen machten sich nicht erforderlich. Um 17.09 Uhr wurde die Bombe erfolgreich entschärft. Die Straßensperrungen wurden umgehend wieder aufgehoben. ( Vo)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.