Donnerstag, 28. März 2013

Informationen der PD Zwickau 28.03.2013 (2)



Hubschrauber sucht nach vermisstem Mann

Neumark/Elsterberg – (jm) Mit einem Hubschrauber hat die Polizei am Donnerstag über Elsterberg nach einem Vermissten gesucht. Bislang leider erfolglos. Der aus Neumark stammende Mann (61) war zwei Tage zuvor einfach mit seinem Auto verschwunden. Er braucht dringend medizinische Hilfe. Ersten Ermittlungen zufolge könnte er sich rund um Elsterberg aufhalten. Deshalb bittet die Polizei auch um Hinweise zu seinem Pkw. Es handelt sich dabei um einen dunkelgrünen Opel Astra mit dem Kennzeichen „V-NZ 185“.
Informationen bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Autoknacker erbeuten Bargeld

Plauen – (jm) In der Markus-Stübner-Straße haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag einen Pkw aufgebrochen. Mit den Dieben verschwanden persönliche Dokumente sowie Bargeld. Der Schaden wird auf rund 500 Euro beziffert.

Dieb flieht vor Mitarbeiterin

Plauen – (jm) Die Mitarbeiterin einer Seniorenresidenz in der Rädelstraße hat am Mittwochnachmittag einen Dieb in die Flucht geschlagen. Die Frau (34) erwischte den bislang Unbekannten zufällig in den Umkleideräumen. Hier hatte er bereits neun Spinde aufgebrochen. Als der Täter die Angestellte erblickte, verließ er fluchtartig das Gebäude. Von ihm fehlt noch jede Spur. Nach Schätzungen beträgt der Schaden rund 500 Euro.

Polizei ermittelt zu Unfall in Reißiger Vorstadt

Plauen – (jm) Auf der Breitscheidstraße hat am Mittwochnachmittag ein unbekanntes Fahrzeug einen geparkten Opel Vectra gestreift. Dabei entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Weil der Verursacher klammheimlich verschwand, ermittelt nun die Polizei wegen Unfallflucht.
Hinweise nimmt das Revier in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Zwei Verletzte durch Vorfahrtsfehler

Plauen – (jm) Bei einem Unfall auf der Friedensstraße sind am Mittwochnachmittag zwei Frauen verletzt worden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro. Eine 24-Jährige hatte beim Abbiegen in Höhe Weststraße mit ihrem VW Golf einem entgegenkommenden Sk

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Schneezaun gestohlen

Lengenfeld, OT Pechtelsgrün – (js) Neben der Höllstraße haben Unbekannte etwa 50 laufende Meter Schneezaun im Wert von knapp 550 Euro gestohlen. Festgestellt wurde der Verlust schon bereits vor einer Woche. Die Anzeige wurde jedoch erst am Mittwoch erstattet.
Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

20 Liter Benzin und Batterieladegerät gestohlen

Netzschkau – (js) Unbekannte haben in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmittag eine Garage an der Walter-Rathenau-Straße aufgebrochen und einen schwarzen 20 Liter Benzinkanister sowie ein Batterieladegerät entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Garageneinbruch

Neumark, OT Schönbach – (js) In der Zeit vom 20.März bis Dienstagabend drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine Garage am Pappelweg ein und entwendeten zwei Kabeltrommeln, eine Handlampe sowie ein Batterieladegerät. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 350 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.
700 Liter Diesel gestohlen
Rodewisch – (js) Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag an zwei Baggern die Tankverschlüsse aufgebrochen und rund 700 Liter Diesel abgelassen. Die Baumaschinen waren in der Nähe des Kauflandes abgestellt. Von den Dieben fehlt jede Spur.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Geld lockt Diebe in Kneipe

Zwickau – (jm) In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in eine Gaststätte an der Saarstraße eingebrochen. Die Diebe stahlen dort eine Kassette mit Bargeld. Was sie sonst mitnahmen, ist noch unklar. Der Schaden wird vorläufig auf rund 500 Euro geschätzt.

Betrunkener Autofahrer rammt Tram

Zwickau – (jm) Ein Betrunkener (31) ist mit seinem Auto am Mittwochabend an der Ecke Dr.-Friedrichs-Ring/Max-Pechstein-Straße gegen die Straßenbahn gefahren. Verletzt wurde dabei niemand, der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Der Mann hatte zunächst die rote Ampel missachtet und war dann mit der Tram zusammengestoßen. Er hatte 1,54 Promille (Atemwert) intus. Gegen den 31-Jährigen wird nun ermittelt.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Auffahrunfall

Werdau – (js) Am Mittwochnachmittag bemerkte der 57-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter einen verkehrsbedingt haltenden VW Caddy (Fahrer 62) zu spät und fuhr auf diesen auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.