Sonntag, 24. März 2013

Informationen der PD Dresden 24.03.2013



Landeshauptstadt Dresden

Schuhe blieben zurück

Zeit: 21.03.2013, 18.30 Uhr bis 22.03.2013, 08.30 Uhr
Ort: 01279 Dresden OT Laubegast

Ein Schuhhaus auf der Österreicher Straße war Ziel unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Freitag. Die Diebe brachen die hintere Eingangstür des Geschäftes auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Die ausgestellten Schuhe fanden keine Aufmerksamkeit bei den Unbekannten, jedoch vorgefundenes Bargeld in Höhe von ca. 770 Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Pkw-Einbruch

Zeit: 21.03.2013, 19.00 Uhr bis 22.03.2013, 08:00 Uhr
Ort: 01277 Dresden OT Striesen, Augsburger Straße

Ein gesichert abgestellter Transporter VW T4 wurde durch Unbekannte nach- geschlossen und daraus eine Tasche mit Bauunterlagen, ein Lasermessgerät, ein Akkuschrauber sowie ein Winkelschleifer entwendet. Der bislang bezifferte Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Erfolglose Pkw-Diebstähle

Zeit: 21.03.2013, 22.00 Uhr bis 22.03.2013, 07.30
Ort: 01097 Dresden OT Leipziger Vorstadt

Auf der Johann-Meyer-Straße drang ein unbekannter Autodieb in einen gesichert abgestellten Pkw VW Golf ein. Eine angebrachte Lenkradkralle verhinderte jedoch die Komplettentwendung des Fahrzeuges. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Zeit: 22.03.2013, 18.00 Uhr bis 22.03.2013, 23.55
Ort: 01097 Dresden OT Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte Autodiebe drangen in den gesichert abgestellten VW T5 California ein und brachen dass Zündschloss heraus. In der Folge versuchten sie das Fahrzeug zu starten, was nicht gelang. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Räuber gestellt 

Zeit: 23.03.2013, 14.25 Uhr 
Ort: 01067 Dresden OT Friedrichstadt, Berliner Straße

Zwei unbekannte Männer belästigten an einer Straßenbahnhaltestelle eine Frau (61) und einen Mann (30). Sie wurden beide nach Bargeld gefragt. Da beide die Forderung nach Bargeld ablehnten, entriss einer der Unbekannten der 61- Jährigen die Handtasche, durchsuchte diese und warf sie anschließend weg ohne irgendetwas zu entnehmen. In der weiteren Folge versuchter er dem jungen Mann den Kopfhörer zu entreißen, was ebenfalls misslang. Anschließend flüchteten die beiden Unbekannten. Einer der unbekannten Männer konnte durch eingesetzte Polizeibeamte in Tatortnähe
festgestellt und vorläufig festgenommen werden.

Spendendose geplündert 

Zeit: 22.03.2013, 18.00 Uhr bis 23.03.2013, 15:20 Uhr 
Ort: 01099 Dresden OT Weißig, Am Hutberg

Unbekannte Einbrecher schlugen eine Fensterscheibe der Kindertagesstätte des ASB ein und gelangten so in die Räumlichkeiten. Es wurde eine Tür zu einem Büro aufgebrochen und aus einer Spendendose ca. 800 Euro entwendet. Angaben zum Sachschaden liegen derzeit nicht vor.

Verkehrsunfallgeschehen 

Die Polizei registrierte am 22.03.2013 und 23.03.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 92 Verkehrsunfälle mit 13 verletzten Personen.

Landkreis Meißen 

Einbruch in Pfarramt 

Zeit: 23.03.2013, 12.00 Uhr bis 16.45 Uhr 
Ort: 01662 Meißen, Werdermannstraße

Ein unbekannter Einbrecher gelangte auf bislang unbekannte Art und Weise in das Pfarramt der Trinitatiskirche. Er öffnete mit einem zuvor entwendeten Schlüssel einen Stahlschrank und brach anschließend eine Geldkassette auf. Die Höhe des Diebstahlschadens ist bislang nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 100 Euro.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 

Pkw entwendet

Zeit: 23.03.2013, 14.30 Uhr bis 15.40 Uhr 
Ort: 01773 Altenberg, (Zinnwald-Georgeenfeld),

Unbekannte Autodiebe hatten es auf der Teplitzer Straße auf einen gesichert abgestellten Pkw Skoda Octavia abgesehen. Der schwarze Pkw wurde im Mai 2001 erstmals zugelassen und hat einen Zeitwert von ca. 4.000 Euro.

Quelle: PD Dresden

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.