Freitag, 29. März 2013

Informationen der PD Chemnitz 29.03.2013


Chemnitz

OT Hutholz - Brennendes Auto

(Ke) Am Donnerstag, gegen 5.30 Uhr, wurde der Polizei der Brand eines Honda Civic in der Fritz-Fritzsche-Straße gemeldet. Die Chemnitzer Berufsfeuerwehr löschte den Brand. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Pkw im Wert von ca. 300 Euro am 10. März 2013 von der Paul-Bertz-Straße gestohlen wurde. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

OT Glösa-Draisdorf – Wohnungseinbruch

(Ma) Unbekannte brachen am Donnerstag im Laufe des Tages gewaltsam in eine Doppelhaushälfte auf dem Höhensteig ein. Als der Bewohner gegen 15.30 Uhr nach Hause kam, stellte er fest, dass die Haustür aufgebrochen und das ganze Haus durchwühlt wurde. Zumindest einen Laptop ließen die Einbrecher mitgehen. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

OT Zentrum – Multivan entwendet       

(Ma) In der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter am Donnerstag von einem Parkplatz auf der Annenstraße einen VW T 5, Multivan . Das Fahrzeug hat einen Wert von etwa 30.000 Euro.

OT Zentrum – Auffahrunfall mit 3 Pkw

(Sch ) Am 28.03.13, gegen 17.15 Uhr, befuhren ein 22-Jähriger mit seinem Pkw Audi A 4 und eine 24-Jährige mit ihrem Pkw Renault Clio hintereinander die August-Bebel-Straße in Richtung Thomas-Mann-Platz. Dort mussten sie verkehrsbedingt halten. Der nachfolgende 18-Jährige Fahrer eines VW Golf bemerkte dies zu spät, fuhr auf den Renault und schob diesen auf den Audi. Die dabei erlittenen Verletzungen der Renault-Fahrerin bedingen eine ambulante Behandlung. An allen Pkw entstanden Schäden. Golf: 1 200 Euro, Clio: 1 000 Euro, Audi: 200 Euro.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Lauter - Ford kontra Alfa Romeo

(He) Kurz vor 6 Uhr stieß am Donnerstag ein Ford Galaxy auf der Schwarzenberger Straße/Staatsstraße mit einem auf der vorfahrtberechtigten Staatsstraße fahrenden Alfa Romeo zusammen. Der 33-jährige Alfa Romeo-Fahrer und die Ford-Lenkerin überstanden den Unfall unverletzt. Am Alfa Romeo, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von rund 6 000 Euro. Der Schaden am Ford wird auf rund 1 500 Euro geschätzt.

Zschorlau – ohne Führerschein unterwegs

(Sch) war am 28.03.2013, gegen 10.30 Uhr eine 17-Jährige mit einem Pkw Ford Ka. Der 47-Jährige Fahrzeughalter saß dabei als Beifahrer neben ihr. Beim Anfahren vom rechten Fahrbahnrand der Herzogstraße beachtete sie nicht den von hinten kommenden Kleintransporter Opel Movano einer 52-Jährigen. Nach dem Streifvorgang beider Fahrzeuge geriet der Ford wieder nach rechts und streifte einen geparkten Pkw Peugeot 206. An diesem entstand Sachschaden von 3 000 Euro, am Ford von 4 000 Euro und am Opel von 2 000 Euro. Gegen die Fahrerin des Ford wird jetzt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, gegen den Fahrzeughalter wegen Gestatten des Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittel.

Revierbereich Stollberg

Lugau/OT Erlbach-Kirchberg – Radfahrer schwerverletzt

(Sch) Am 28.03.2013, gegen 16.00 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw VW Golf die Ortsverbindung aus Richtung Erlbach-Kirchberg in Richtung Pfaffenhain. Etwa 600 m nach dem Ortsausgang fuhr vor ihm ein 61-jähriger Radfahrer. Der Lenker des VW bremste bei Gegenverkehr nicht rechtzeitig ab und fuhr auf das Rennrad auf. Die Verletzungen des Radfahrers bedürfen einer stationären Behandlung in einem Krankenhaus.  Am Golf entstand Schaden von etwa 500 Euro, am Rennrad von 50 Euro.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg - Unfall beim Abbiegen

(Sch) Am 28.03.13, gegen 17.15 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit einem Pkw Ford Fiesta die Vorfahrtstraße „Häuersteig“ im Gewerbegebiet Häuersteig in Richtung B 101. Gleichzeitig bog eine 34-Jährige mit einem Kleintransporter FIAT nach rechts auf diese Straße ab. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Ein 20-Jähriger Insasse im Ford verletzte sich dabei leicht. Am FIAT entstanden Schäden von 3 000 Euro, am Ford von 5 000 Euro.

Revierbereich Rochlitz

Mühlau – Tank aufgebrochen

(Ke) Am Donnerstag, gegen 5.30 Uhr, wurde der Polizei ein Dieseldiebstahl auf der Ringstraße gemeldet. Unbekannte hatten den Tank eines Lkw aufgebrochen und etwa 100 Liter Diesel entwendet. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Geringswalde – Brand eines Holzschuppens

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet Freitag Nacht, gegen 01.20 Uhr, ein Holzschuppen auf der Arraser Straße in Brand. In dem zirka 3 x 5m großen freistehenden Bau waren Gartengeräte und Fahrräder eingestellt. Der Schuppen brannte vollständig nieder. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.
Zum Einsatz kamen Kameraden der örtlichen Feuerwehr, Beamte des Polizeireviers Rochlitz und der Kriminalpolizei. Diese haben die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Erlau/ OT Crossen

Ein weiterer Brand ereignete sich am Donnerstag in den frühen Abendstunden in Obercrossen. Auf einem Privatgrundstück brannte eine 5 x 5m große Garage vollständig nieder, wobei das Feuer auf einen angrenzenden Schuppen übergriff und diesen ebenfalls in Mitleidenschaft zog. Zu den Löscharbeiten waren die Freiwilligen Feuerwehren Milkau, Erlau, Crossen und Schweikershain im Einsatz.
In der Garage befanden sich Werkzeuge und ein Notstromaggregat, hier wird von einem Gesamtschaden von 50.000 Euro ausgegangen.
Die Brandursache ist unklar, auch hier hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen.

Quelle: PD Chemnitz

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.