Donnerstag, 28. März 2013

Großer Frühjahrsputz in Freiberg am 13. April



Aktion  "Sauberes  Freiberg":  Initiatoren  hoffen auf viele helfende Hände

Frühjahrsputz  in  der  Stadt  Freiberg: Zum inzwischen bereits zehnten Mal
wird   diese   Aktion  des  Projektes  „Sauberes  Freiberg“  am  13.  April
durchgeführt.  Dann  soll Freiberg wieder frühlingsschön gemacht werden und verschwinden,  was  über  Monate unterm Schnee verborgen war. „Es sind alle
Freiberger,   Vereine,   Institutionen,   Einrichtungen   und   Unternehmen
aufgerufen,   dabei  mitzumachen“,  appelliert  Ordnungsamtsleiterin  Antje
Liebernickel. „Krempeln Sie mit uns gemeinsam die Ärmel hoch und lassen Sie uns die seit Jahren so gute Aktion auch 2013 erfolgreich fortsetzten.“

Das erste Mal war 2004 zum Frühjahrsputz aufgerufen worden, als das Projekt „Sauberes  Freiberg“  gerade  auf  den  Weg  gebracht war. Zahlreiche Ideen wurden  geprüft,  viele davon umgesetzt, wie beispielsweise der verschärfte
Bußgeldkatalog,   der   u.   a.   20   Euro   Strafe  für  weg  geschnippte
Zigarettenkippen oder 50 Euro für liegen gelassene Hundehäufchen vorsieht.
Der  Frühjahrsputz  war bei all den Aktionen stets der, bei dem die meisten Freiberger  beteiligt  waren. Die Zahlen schwanken zwischen 300 Helfern zum Auftakt  2004  und  sogar mehr als 500 zur dritten Auflage 2006. Inzwischen packen stets etwa 200 bis 300 Freiberger mit zu.

„Ich würde mich für Freiberg sehr freuen, wenn am 13. April zwischen 9 und
13 Uhr wieder viele fleißige Helfer mit dabei sind“, ruft Oberbürgermeister Bernd-Erwin Schramm auf. „Freiberg ist eine schöne Stadt und jeder könnte einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass es so bleibt.“


Frühjahrsputzaktion
am 13. April 2013
von 9 bis 13 Uhr

Reinigungsflächen zum 10. Frühjahrsputz:

Schlüsselteich sowie Messeplatz
Treffpunkt: Einfahrt zum Parkplatz in Nähe Schlüsselteich

Ringanlage zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Meißner Gasse
Treffpunkt: Postmeilensäule Meißner Gasse

Wer  darüber  hinaus  gern  mit  zupacken  möchte für noch mehr Ordnung und Sauberkeit  in  der Stadt oder einfach eine gute Idee dafür hat, melde sich bitte  in  der Stadtverwaltung Freiberg, Ordnungsamt, Heubnerstr. 15, 09599 Freiberg,  Tel.-Nr.:  03731/  273 888 oder 356 oder 353, Fax: 03731/ 273 73 351, Email: ordnungsamt@freiberg.de

Quelle: Stadt Freiberg


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.